Ist Aldeburgh in Suffolk eine „Crap Town“?

In „The Idler Book of Crap Towns: the 50 Worst Places to Live in the UK“ (2003 erschienen; siehe hierzu meinen Blogeintrag) nimmt der knapp 3000 Einwohner große, direkt am Meer in der Grafschaft Suffolk gelegene Ort den Platz 23 ein.
Hier ist absolut nichts los, meinen die Autoren. Niemand hat jemals guten Sex in Aldeburgh gehabt.Viele alte Menschen, deren Sexleben vorbei ist, ziehen hierher und die jungen Menschen des Ortes müssen schon die Ortsgrenze verlassen, damit ihr Sexdrive in Wallung kommt. So steht es jedenfalls in dem Buch.

Diese Dinge konnte und wollte ich bei meinem Besuch in Aldeburgh nicht nachprüfen. Ich habe den Ort an einem trüben Spätnachmittag im November besucht und fand die Atmosphäre hier eigentlich ganz angenehm. Man muss natürlich für die etwas melancholische Stimmung eines englischen Küstenstädtchens im Herbst etwas übrig haben.

Der Komponist Benjamin Britten lebte eine Zeit lang hier und starb 1976 in Aldeburgh. Er ist auf dem Friedhof der St Peter and St Paul’s Church begraben. Hier ist ein Film über den Komponisten zu sehen.

Jedes Jahr im Juni wird in den außerhalb des Ortes gelegenen Snape Maltings das Aldeburgh Festival abgehalten, ein Musikfestival, das 1948 von Benjamin Britten gegründet wurde und das sich überwiegend der klassischen Musik widmet. Siehe hierzu meinen Blogeintrag.

Wer einmal in Aldeburgh übernachten möchte, kann das auf besondere Weise in einem Martello Tower tun.

Ist Aldeburgh also eine Crap Town? Ich kann dem nicht zustimmen!

St Peter and St Paul in Aldeburgh.
Photo © Bikeboy (cc-by-sa/2.0)

Die Snape Maltings bei Aldeburgh.
Photo © Adrian Cable (cc-by-sa/2.0)

 

Published in: on 11. September 2018 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2018/09/11/ist-aldeburgh-in-suffolk-eine-crap-town/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: