The Rothley Wine Estate in Leicestershire – Hier gibt es einen Wein, der Richard III gewidmet ist

Hier am Westfield Lane in Rothley liegt das Weingut. Links ist der Eingang zum Rothley Court Hotel zu sehen.
Photo © Kate Jewell (cc-by-sa/2.0)

Auch der erfahrenste Weinkenner wird die Grafschaft Leicestershire nicht unbedingt mit dem Thema „Weinanbau“ verbinden, doch das gibt es hier tatsächlich. Die Firma Rothley Wine Estate, die sich vorher Kingfishers’ Pool Vineyard nannte, liegt an dem kleinen Flüsschen Rothley Brook, einem Nebenfluss des River Soar am Westfield Lane, nur ein paar Schritte vom Rothley Court Hotel entfernt. Die Grafschaftshauptstadt Leicester ist nicht weit weg, und womit verband man Leicester in den letzten Jahren vorwiegend? Ja, mit König Richard III, dessen Gebeine dort unter einem Parkplatz gefunden wurden. Die Stadt schlug ordentlich Kapital aus dem Fund, der weltweit für Aufsehen sorgte und viele Besucher nach Leicester zog (ich habe damals die Aufregung über „the king under the car“ park hautnah miterlebt).

Das Rothley Wine Estate ist sich der Bedeutung König Richards für die Region bewusst und hat einen seiner Weißweine „King Richard“ genannt. Sein Symbol, The White Boar, ist auf dem Etikett abgebildet, und da die Weiße Rose das Symbol des Hauses York war, konnte man auch nur einen Weißwein nach Richard benennen (und nicht etwa einen Rotwein, denn Rot war die Farbe seines Gegners Heinrich VII). Der Wein hat allerdings nur 11% Alkoholgehalt, etwas wenig; ich glaube, King Richard hätte da durchaus etwas mehr Power bevorzugt.

Battle Royal ist der Name des Roséweines, und da wird auf The Battle of Bosworth Bezug genommen, die Schlacht, bei der Richard III ums Leben kam (s. hierzu meinen Blogeintrag). Leider ist dieser Wein mit 10,5% noch schwächer geraten, doch sowohl der Rosé- als auch der Weißwein wurden schon mit Auszeichnungen versehen wie diese Liste zeigt.

Da wir gerade bei der Schlacht von Bosworth sind: Das Schlachtfeld, das sich zu einem Besuchermagneten entwickelt hat und für England von großer historischer Bedeutung ist, soll möglicherweise zu einem Teil zu einem „driverless car track“ umgebaut werden, auf dem selbstfahrende Autos getestet werden, was im Land auf erbitterten Widerstand stößt und sogar kürzlich zu einer Debatte im Parlament geführt hat.

Kommen wir noch einmal kurz auf das Thema Wein zurück. Im südaustralischen McLaren Vale werden über den 1485 Wine Club (im Jahr 1485 fand die Schlacht von Bosworth statt) Weine mit dem Namen Battle of Bosworth angeboten, sowohl weiße als auch rote, die deutlich alkoholhaltiger sind als die vom Rothley Wine Estate. Witzigerweise heißt der Winzer, der die Weine produziert, Joch Bosworth.

Published in: on 23. September 2018 at 02:00  Comments (5)  
Tags: ,