Die Top Ten der britischen Buchbestsellerlisten am 1. Oktober 2018

Hin und wieder werfe ich in meinem Blog einen Blick auf die aktuellen Bücherbestsellerlisten in Großbritannien. Heute nehme ich die Top Ten bei W.H. Smith unter die Lupe, in der Rubrik Sachbücher. Wie so oft werden die Bestsellerlisten auch in dieser Woche wieder von Kochbüchern dominiert, vier Stück finden wir unter den ersten zehn. Hier ist die Liste vom Stand 1. Oktober 2018:

Platz 1. Adam Kay: This is Going to Hurt – Secret Diaries of a Junior Doctor.
Das Buch erscheint auf Deutsch am 17. Dezember 2018 im Goldmann-Verlag unter dem Titel „Jetzt tut es gleich ein bisschen weh: Die geheimen Tagebücher eines Assistenzarztes“. „Kays Tagebücher bringen alles ans Tageslicht, was Sie jemals über den Krankenhausalltag wissen wollten – und auch einiges, was besser im Verborgenen geblieben wäre“, so heißt es in der Vorschau zur deutschen Ausgabe. Adam Kay war Assistenzarzt in einem NHS-Krankenhaus, bevor er unter die Comedians gegangen ist und sich in diesem Genre eine Karriere aufgebaut hat.

Platz 2. The Hubb Community Kitchen: Our Community Cookbook.
Nach dem verheerenden Brand in dem Londoner Hochhaus Grenfell Tower, taten sich Frauen aus unterschiedlichen Kulturen zusammen, die in diesem Viertel wohnen, um für die Nachbarschaft zu kochen und damit auch die Gemeinschaft zu fördern. The Hubb Community Kitchen nennen sie sich, und sie sind über die Grenzen Londons bekannt geworden, als sie kürzlich von Meghan Markle, der Herzogin von Sussex, besucht wurden, die auch das Vorwort zu dem Buch geschrieben hat.

Platz 3. Bob Woodward: Fear – Trump in the White House.
Das Buch erscheint am 8. Oktober 2018 bei Rowohlt auf Deutsch unter dem Titel „Furcht: Trump im Weißen Haus“.
Einer der berühmtesten Journalisten der USA wirft  einen Blick hinter die Kulissen des Weißen Hauses und kommt zu erschreckenden Ergebnissen. Ich habe das Buch gerade gelesen und war davon fasziniert.

Platz 4. Joe Wicks: Joe’s 30 Minute Meals – 100 Quick and Healthy Recipes.
Fitness-Guru Joe Wicks alias The Body Coach beschäftigt sich in seinem Buch erneut mit gesunder Ernährung.

Platz 5. Jamie Oliver: Jamie Cooks Italy.
Das Buch liegt in deutscher Übersetzung unter dem Titel „Jamie kocht Italien: Aus dem Herzen der italienischen Küche“ im Verlag Dorling Kindersley vor. Einer der bekanntesten Köche Großbritanniens mit seinem aktuellen Buch über Italiens kulinarische Genüsse, basierend auf seiner TV-Serie.

Platz 6. Sir Max Hastings: Vietnam – An Epic Tragedy 1945-1975.
Der Kriegsreporter und Auslandskorrespondent Sir Max Hastings schreibt über die Vietnamkriege, deren letzten er selbst hautnah miterlebte.

Platz 7. Guinness World Records 2019.
Das Buch erschien im September 2018 auf Deutsch unter dem selben Titel im Ravensburger Buchverlag.

Platz 8. Yotam Ottolenghi: Simple.
Gerade vor wenigen Tagen in deutscher Übersetzung unter dem selben Titel bei Dorling Kindersley erschienen.
Die Bücher des israelisch-britischen Kochs werden alle zum Bestseller. Sein aktuelles Buch: „S – short on time: less than 30 minutes I – 10 ingredients or less M – make ahead P – pantry L – lazy E – easier than you think“.

Platz 9. Peter Crouch: How to be a Footballer.
Der ehemalige Fußballnationalspieler Peter Crouch („The funniest man in British sport“), der jetzt für Stoke City spielt und immer für seine Körpergröße auffiel (er misst 2,01 Meter) schreibt über die Welt des Fußballs.

Platz 10. Yuval Noah Harari: Sapiens – A Brief History of Humankind.
Deutsch: „Eine kurze Geschichte der Menschheit“, bereits 2015 im Pantheon-Verlag erschienen.
Der Buchtitel des israelischen Autors spricht für sich selbst.

Published in: on 2. Oktober 2018 at 02:00  Schreibe einen Kommentar