Die All Saints Parish Church in Houghton Conquest (Bedfordshire) und der Diebstahl ihres Daches

Vor wenigen Tagen machte eine Pressemeldung die Runde, auch durch deutsche Tageszeitungen, dass in einem englischen Ort namens Houghton Conquest das Dach der Dorfkirche gestohlen worden ist. Etwa 20 Tonnen Blei erbeuteten die dreisten Diebe bei dieser Aktion, die nicht bei Nacht und Nebel, sondern am helllichten Tag über die Bühne gegangen ist. Wie konnte das passieren?

Erst einmal zur Lage von Houghton Conquest. Der 1500 Einwohner umfassende Ort liegt mitten in der Grafschaft Bedfordshire, südlich von Bedford, dicht an der A6, die die Grafschaftshauptstadt mit Luton verbindet. Die Parish Church All Saints findet man an der Straße The Grove, der Verlängerung der High Street; direkt gegenüber steht der Pub The Knife and Cleaver. Da fragt man sich, wie es möglich ist, ein komplettes Kirchendach abzuräumen, ohne dass irgendjemand merkt, dass da etwas nicht mit rechten Dingen zugehen kann, direkt vor den Augen der Pubbesucher und der Pubangestellten. In so einem winzigen Dorf spricht es sich doch eigentlich schnell herum, dass eine Kirchendachreparatur ansteht, denn als solche haben es die Diebe wohl aussehen lassen, die sich als Handwerker ausgaben und mit ihren Transportfahrzeugen mehrere Tage lang an der Kirche parkten. Sie müssen dabei Leitern und ein Gerüst verwendet haben. War denn in dieser Zeit weder der Pfarrer noch jemand vom Kirchenvorstand dort und hat die merkwürdigen Vorgänge auf dem Dach beobachtet?

Bemerkt wurde das fehlende Bleidach erst, als jemand im Inneren der Kirche nach oben schaute und das Tageslicht durch die Decke sehen konnte. Jetzt reiben sich die wirklich sehr dreisten Diebe die Hände und freuen sich über den Erlös, den der Verkauf der 20 Tonnen Blei gebracht hat, und die Kirchenleute stehen jetzt bedeppert da und müssen zusehen wie sie an ein neues Dach kommen, dessen Reparatur mehrere £10 000 kosten wird; die Versicherung will nicht alle Kosten übernehmen.

All Saints wurde im 14. Jahrhundert erbaut und gilt als die größte Parish Church in Bedfordshire.

Ob es sich wohl um die gleichen Diebe handelt, die Ende Juli in Houghton Regis, ebenfalls in Bedfordshire, vom Dach eines Firmengebäudes in der Blackburn Road Blei im Wert von £600 gestohlen haben und dabei einen Schaden anrichteten, der sich auf etwa £40,000 beläuft? Vielleicht haben sie erst in Houghton Regis geübt, um dann in Houghton Conquest richtig zuzuschlagen.

Der Pub gegenüber der Kirche.
Photo © Alex McGregor (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 8. Oktober 2018 at 02:00  Comments (3)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2018/10/08/die-all-saints-parish-church-in-houghton-conquest-bedfordshire-und-der-diebstahl-ihres-daches/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Ich selber lese leider auch immer wieder über Metall-Diebstähle bei Kirchen in England (z.B. in Boxted, Suffolk – http://www.eadt.co.uk/news/stop-the-roof-raiders-lead-thieves-strike-boxted-church-as-total-hit-by-suspected-gang-reaches-16-in-suffolk-1-4471255). In solchen Momenten denke ich über das Wesen des Menschen nach und wie weit er in seiner Gier, Verkommenheit und Pietätlosigkeit doch gehen kann!

  2. Zuerst mal: vielen Dank für den täglichen Bericht aus England; Er gehört inzwischen zu meinem Alltag wie das tägliche Brot. Ob es nun historische Notizen sind oder solche eher seltsame aus der Gegenwart. Danke!

    • Ganz herzlichen Dank!! So etwas höre ich natürlich sehr gern.
      Viele Grüße!
      Ingo


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: