Stand-up Comedians: Chris Addison

Author: Salim Fadhley
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Der 1972 in Manchester geborene Chris Addison studierte ursprünglich Englische Literatur an der Universität von Birmingham. Bereits 1995 begann er mit seinen ersten Stand-up Comedy-Auftritten und 1998 wurde er in Edinburgh als Best Newcomer bei den Perrier Awards, jetzt Edinburgh Comedy Awards, ausgezeichnet, dem prestigeträchtigsten Preis für Comedians in Großbritannien.

Addison trat in zahlreichen Sendungen bei BBC Radio 4 auf und war auch im Fernsehen tätig, so bei BBC 2 in der Sitcom „Lab Rats„.

Auch schriftstellerisch betätigte sich Chris Addison, so 2006 mit „Cautionary Tales for Grown Upsund 2008 mit „It Wasn’t Me: Why Everybody is to Blame and You’re Not„.

In der Comedy-Serie „The Thick of it“ (2005-2012) spielte Addison den Oliver „Ollie“ Reeder.

Zur Zeit ist er nicht auf Tour, und ich sehe auch noch keine Pläne für das nächste Jahr.

Hier ist Chris Addison in voller Aktion zu sehen.

 

Published in: on 5. November 2018 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags: