The White Hart Hotel in Lincoln (Lincolnshire)

Wer die sehenswerte Stadt Lincoln besucht und dort auch übernachten möchte, dem kann ich das White Hart Hotel im historischen Teil der Stadt empfehlen. Bereits im 14. Jahrhundert war das Haus ein „coaching inn“ und ist bis heute im gleichen Gewerbe geblieben. Der „White Hart“ liegt nur wenige Schritte von der gewaltigen Kathedrale entfernt, die zusammen mit dem York Minster und der Londoner St. Paul’s Cathedral zu den größten Kirchen Englands gehört. Dort wurden auch einige Szenen für den Film „The Da Vinci Code“ gedreht.

Das modern gestylte Grille Restaurant & Bar wird von Chefkoch Michael House geleitet, der einige Jahre für Raymond Blanc gearbeitet hat, dem legendären Chef des Le Manoir aux Quat’Saisons in Great Milton, Oxfordshire.

Die Zimmer des Hotels, von einigen hat man einen Blick auf die Kathedrale, sind modern eingerichtet und kosten pro Nacht zwischen €150 für ein Standard-Doppelzimmer und knapp €200 für eine große Suite. Hotelparkplätze sind vorhanden; sehr angenehm bei der problematischen Parkplatzsituation in Lincoln.

The White Hart Hotel
Bailgate
Lincoln LN1 3AR

Photo © John Sutton (cc-by-sa/2.0)

 

Published in: on 14. Dezember 2018 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: