Songs About London – „Pretty Polly Perkins of Paddington Green“, ein Lied aus dem Jahr 1864, das von Harry Clifton komponiert wurde

Harry Clifton war ein Komponist und Sänger, dessen Spezialität Music Hall Songs waren. Er wurde 1832 in Hoddeston in der Grafschaft Hertfordshire geboren und verbrachte den größten Teil seines Lebens in London. Bis heute ist er vor allem durch seinen Song „Pretty Polly Perkins of Paddington Green“ bekannt, der 1864 veröffentlicht wurde.

Das Lied hat auch den Nebentitel „Broken Hearted Milkman„; darin geht es um die unerwiderte Liebe eines Milchmanns zu einem wunderschönen Mädchen in Paddington Green, zu dessen Haus er täglich seine Milchflaschen bringt. Nur zu gern würde er sie heiraten, doch das stolze Mädchen erklärt:

„The man that has me must have silver and gold
A chariot to ride in and be handsome and bold
His hair must be curly as any watch spring
And his whiskers as big as a brush for clothing“.

Traurig und mit einer großen Träne im Auge verlässt er Polly. Sechs Monate später heiratet das Mädchen, aber nicht jemanden, der ihrer Wunschliste entspricht, es ist kein gut aussehender Earl und kein reicher Baron, sondern „It was a bow-legged conductor of a twopenny bus“.

Dahin all die Träume, jetzt muss sie sich mit einem o-beinigen Busschaffner zufrieden geben; vielleicht wäre sie mit dem verliebten Milchmann besser gefahren.

Hier ist das Lied in der Version von Nigel Leach zu hören.

Hoddesdon in Hertfordshire, Geburtsort von Harry Clifton.
Photo © Chris Hunt (cc-by-sa/2.0)

 

Published in: on 19. Februar 2019 at 02:00  Kommentar verfassen