Die Widecombe Fair im Dartmoor (Devon)

 

   © Copyright Derek Harper and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

  © Copyright Derek Harper and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Widecombe-in-the-Moor feiert einmal im Jahr am zweiten Dienstag im September ein großes Fest, die Widecombe Fair, zu dem Besucher aus ganz England in das Dorf strömen. Der hübsche Ort liegt im Dartmoor und ist im Sommer oft überlaufen, wenn sich ganze Busladungen von Touristen auf das Dorf stürzen. Das restliche Jahr geht es hier aber ruhiger zu, bis natürlich auf den zweiten Dienstag im September.
So um 1850 soll die Fair erstmals abgehalten worden sein; damals als eine Art Rinderauktion. Nach und nach wurde das Spektrum erweitert und heute findet man dort u.a. Stände mit Produkten aus der Region, eine Hundeshow, Tauziehwettkämpfe, Schafscherwettbewerbe und eine Ausstellung von alten Treckern und Dampfmaschinen.

Es gibt auch ein altes Volkslied in Devon mit dem Titel „Widecombe Fair„, dessen erster Vers so lautet:

Tom Pearce, Tom Pearce, lend me your grey mare.
All along, down along, out along lee.
For I want for to go to Widecombe Fair,
With Bill Brewer, Jan Stewer, Peter Gurney,
Peter Davy, Dan’l Whiddon, Harry Hawke,
Old Uncle Tom Cobley and all,
Old Uncle Tom Cobley and all

Der letzte Satz „Uncle Tom Cobley and all“ hat Eingang in die englische Sprache gefunden und bedeutet etwa „und viele andere“.
Die Widecombe History Group hat ein Buch zusammengestellt, in dem man sich ganz genau über den Werdegang der Fair informieren kann: „The History of Widecombe Fair„.
Die Widecombe Fair 2019 findet am 10. September statt.

Hier sind einige Impressionen von einer früheren Widecombe Fair.

   © Copyright Lewis Clarke and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

   © Copyright Lewis Clarke and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Aus Widecpmbe mitgebracht. Eigenes Foto.

Aus Widecombe mitgebracht.
Eigenes Foto.

 

Published in: on 17. Mai 2019 at 02:00  Comments (3)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2019/05/17/47441/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Oh, ist das im Sommer tatsächlich so schlimm mit dem Touristenansturm? Widecome-in-the-Moor hatten wir für unseren Urlaub Ende Juli auch unbedingt mit eingeplant. Und sei es nur, um einmal den Hund der Baskervilles hören zu können. 😉 Hatte (in meiner Naivität) gehofft, dass es sich mit den Besuchermengen in Grenzen hält bzw. etwas verläuft. Gerade im Moor sucht man ja eigentlich die Einsamkeit.

  2. Wo das Lied von Tom Cobley erwähnt wird. 15 Meilen nördlich von Widecombe, in Spreyton gibt es die Tom Cobley Tavern von wo er angeblich mit Billy Brewer und den anderen Kumpanen zur Fair aufgebrochen ist.
    Ein sehr guter Pub mit einer ausgezeichneten Real Ale Auswahl, mehrmals regionaler Camra Pub of the year, 2006 sogar national pub of the year.
    Er hat gemütliche Zimmer, es war eine Freude dort einen Abend zu verbringen.
    http://www.tomcobleytavern.co.uk/

    • Vielen Dank für diese Zusatzinformation!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: