Songs about Milton Keynes

MK aus der Luft gesehen.
Photo © M J Richardson (cc-by-sa/2.0)

Auch heute bleibe ich in meinem Blog noch einmal in Milton Keynes, der modernen, jungen Stadt in der Grafschaft Buckinghamshire, und stelle einige Songs vor, die über MK geschrieben worden sind. Da gibt es so einige und viele von ihnen stellen die Stadt und einige Aspekte von ihr in positivem Licht dar.

Da ist einmal das riesige Einkaufszentrum Centre:MK am Silbury Boulevard, das mit über 200 Geschäften zu den größten in Großbritannien zählt. Darüber ist einmal ein Werbesong geschrieben worden, in dem es heißt, so etwas hat man noch nie gesehen, was vielleicht ein wenig übertrieben ist. Hier ist „You’ve Never Seen Anything Like It“ zu hören. Geschrieben wurde der Song von Ronnie Bond, einem weniger bekannten Musiker, der u.a. Drummer für The Troggs in den 1960er Jahren war und 1992 starb.

Für ein sauberes, mülltrennungsgerechtes, grünes Milton Keynes setzen sich Schülerinnen und Schüler der St Monica’s Catholic School in ihrem „Milton Keynes Recycling Song“ ein.

Der US-Amerikaner Matt Farley, der sich auch The Guy Who Sings About Cities And Towns“ nennt und schon 20 000 Songs geschrieben haben soll, hat sich auf seinem Album „English England, British Britain, Uk, Great Song!“ auch Milton Keynes angenommen und beschreibt die Stadt in seinem Song „Milton Keynes, Nice British Town“ so.

Dem örtlichen Fußballverein Milton Keynes Dons ist der Song „We Are“ gewidmet. Der Verein ist seit dem vorigen Jahr in der Football League Two und steht aktuell auf Platz 10.

Elliot Mason beschreibt in seinem Song „Milton Keynes“ wie man dorthin kommt, was das Besondere an der Stadt ist und dass man dort offensichtlich in Zufriedenheit lebt („Where people live in peace And make love all the day“).

Cliff Richard nahm sein Musikvideo „Wired For Sound“ auch in der Stadt in Buckinghamshire auf.

Published in: on 28. August 2019 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: