Mein Buchtipp – Steven Primrose-Smith: Route Britannia – A Spontaneous Bicycle Ride through Every County in Britain Teil 1 und 2

Foto meiner Exemplare.

Steven Primrose-Smith ist mit seinem 2001 in Österreich gekauften KTM-Fahrrad schon mehr als 50 000 Kilometer kreuz und quer durch Europa gefahren und hat darüber in seinen Büchern „No Place Like Home, Thank God“ und „Hungry For Miles“ berichtet. In seinem Heimatland Großbritannien hatte er sich vorgenommen, ebenfalls per Fahrrad und Zelt, sämtliche 97 Grafschaften abzuklappern, was er dann auch tat und darüber in seinen beiden Büchern „Route Britannia – A Spontaneous Bicycle Ride through Every County in Britain „, aufgeteilt in Teil 1 „The Journey South“ und Teil 2″ The Journey North„, geschrieben.

Ich kann die beiden Bücher sehr empfehlen, denn sie sind zum einen sehr witzig geschrieben und bringen zum anderen viele, oft recht kuriose, Informationen über die bereisten Gebiete. Steven Primrose-Smith beginnt die 8000 Kilometer lange Fahrradtour in Liverpool, die ihn im Zickzack durch alle Grafschaften von Wales und des südlichen Englands führt. Teil 2 der Reise beginnt in Bedfordshire, führt in den hohen Norden nach Schottland und endet in Blackpool in Lancashire.

Gleich am Beginn der Tour erfahren wir, dass Liverpool die „breast augmentation capital of the world“ und das nicht weit entfernte St Helens (Merseyside) die „teen pregnancy capital“ Großbritanniens ist. Und da in St Helens auch noch extrem viele übergewichtige Menschen wohnen (73%) stellt Primrose-Smith die kühne These auf, dass die vielen übergewichtigen Mädchen dort wohl nicht schnell genug vor den geilen Männern von St Helens weglaufen können (tongue-in-cheek!!).

Es macht einfach Spaß, diese beiden Bücher zu lesen, denn der Autor verfügt über einen wunderbaren Humor!

Noch einige ergänzende Worte zum Autor. Steven Primrose-Smith stammt aus Blackburn (Lancashire). Er hat Englisch, Mathematik und Philosophie studiert. Im Jahr 2009 wäre er fast an einer Gehirnblutung gestorben, zurückzuführen auf einen sehr hohen Blutdruck. Seitdem ist sein Lebensmotto „Wenn du etwas tun möchtest, dann tue es jetzt, sonst könnte es vielleicht zu spät sein“.

Steven Primrose-Smith: Route Britannia – A Spontaneous Bicycle Ride through Every County in Britain Teil 1 und 2. Rosebery Publications 2016/2017. 277 bzw. 263 Seiten. ISBN 978-1540516374 bzw. 978-1974098323.

Published in: on 11. September 2019 at 02:00  Comments (3)  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2019/09/11/mein-buchtipp-steven-primrose-smith-route-britannia-a-spontaneous-bicycle-ride-through-every-county-in-britain-teil-1-und-2/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Muss ich unbedingt mal reinschauen, denn Mary und ich wollen ja (auch) mindestens 10 Meilen in jedem Bundesstaat der USA radeln.

    • Guten Morgen Pit,
      die beiden Bücher kann ich Dir sehr empfehlen, denn ich denke, dass Du auch einen Nerv für britischen Humor hast. Dein Plan, in jedem Bundesstaat einmal zu radeln, klingt auch sehr verlockend und interessant. Allerdings hast Du dazu erheblich größere Strecken zu überwinden als Steven.
      Viele Grüße
      Ingo

      • Hallo Ingo,
        dann muss ich mal schauen, dass ich die beiden Buecher kriege.
        Das mit denEntfernungen hier stimmt aber nun wirklich. Nachdem wir fuer unser Projekt die Staaten rund um Texas abgeklappert haben, heisst es jetzt mindestens zwei bis drei Tage fahren, ehe wir ueberhaupt in einen Bundesstaat kommen, den wir noch nicht auf der Liste haben. So kommen dann, wie auf unserer letzten Rundreise, mal locker 6000 Kilometer zustande. Ein Riesenland ist das hier!
        Liebe Gruesse,
        Pit


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: