Das Henley Literary Festival 2019 vom 28. September bis zum 6. Oktober

Henleys Town Hall.
Photo © Colin Smith (cc-by-sa/2.0)

Im Mai diesen Jahres erschien im Verlag W.H. Allen das Buch „The Victorians: Twelve Titans Who Forged Britain„, geschrieben von Jacob Rees-Mogg, der kürzlich von sich reden machte, als er im Parlament während einer der unzähligen Debatten über den Brexit auf einer Bank ein Nickerchen hielt und damit landesweit für Empörung sorgte. Rees-Mogg, der den Wahlkreis North East Somerset vertritt, ist einer der entschiedensten Befürworter des No-Deal Brexits. Eigentlich sollte er auf dem Henley Literary Festival, das in diesem Jahr vom 28. September bis zum 6. Oktober in der Stadt an der Themse stattfindet, sein aktuelles Buch vorstellen, doch wurde er von den Veranstaltern wieder ausgeladen, mit der Begründung, dass es da einen “conflict of interest” gäbe, was immer das auch bedeuten mag. Sein Vortrag war bereits ausgebucht.

Aber es gibt ja noch genügend andere prominente Gäste auf dem Festival wie zum Beispiel Theresa May, die am 30. September über die Bücher spricht, die eine große Rolle in ihrem Leben gespielt haben. David Suchet, den wir als Hercule Poirot kennen, ist dabei mit seiner neuen Autbiografie „Behind the Lens: My Life„, die am 3. Oktober erscheinen wird. Die auch in Deutschland erfolgreiche Autorin JoJo Moyes tritt in Henley-on-Thames auf (ihr neues Buch „The Giver of Stars“ erscheint am 3. Oktober, die deutsche Übersetzung „Wie ein Leuchten in tiefer Nacht“ am 1. Oktober) und Robert Harris stellt sein aktuelles Buch „The Second Sleep“ vor, das am 30. September in Deutschland unter dem Titel „Der zweite Schlaf“ erscheinen wird.

Das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem gesamten Programm, das man sich hier ansehen kann. Die Veranstaltungsorte in Henley-on-Thames sind die Town Hall am Market Place, Phyllis Court direkt an der Themse, das Christ Church Centre an der Reading Road, das Ausflugsschiff „The Hibernia“ und der sogenannte Festival Hub am Marktplatz. Viele der Veranstaltungen sind schon lange ausgebucht, ein Indiz für das große Interesse am Henley Literary Festival.

Phyllis Court an der Themse.
Photo © N Chadwick (cc-by-sa/2.0)

Die Christ Church an der Reading Road.
Photo © Michael FORD (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 23. September 2019 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2019/09/23/das-henley-literary-festival-2019-vom-28-september-bis-zum-6-oktober/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: