Mein Buchtipp – Ben Fogle: English – A Story of Marmite, Queuing and Weather

Foto meines Exemplares.

Was der 1973 geborene Ben Fogle in seinem Leben alles schon gemacht hat, ist unwahrscheinlich: Er hat den Mount Everest bestiegen, hat in einem Ruderboot den Atlantik überquert, war am Südpol und hat den Dschungel von Papua-Neuguinea durchquert. Er hat Dutzende von TV-Dokumentationen erstellt, war Moderator der beliebten BBC-Sendung „Countryfile“ und moderiert bei ITV die ähnlich gelagerte Serie „Countrywise„. Außerdem hat er bisher neun Bücher geschrieben, darunter eines über den Land Rover und eines über die Hunderasse Labrador. So verwundert es nicht, dass der Mann bereits in jungen Jahren als Wachsfigur in Madame Tussaud’s Museum in Blackpool verewigt worden ist.

In „English – A Story of Marmite, Queuing and Weather“ macht sich Ben Fogle Gedanken über das „Englisch-Sein“, was ist das Besondere an den Engländern, wie ticken die Menschen auf der Insel? Das Buch erinnert mich an Kate Fox‘ „Watching the English“, das ich in meinem Blog bisher noch nicht vorgestellt habe.
In Fogles Buch werden wir mit allen Themen konfrontiert, die man allgemein für typisch englisch hält: Dazu gehören beispielsweise die Haßliebe für den Brotaufstrich Marmite, die Bedeutung des Tees in der Gesellschaft, das „Queuing„, also die Kunst des Schlangestehens, die Wellington Boots, die beinahe jeder Engländer besitzt, die Shipping Forecast, die sich Millionen Menschen täglich anhören, ohne dass sie davon in irgendeiner Weise betroffen sind, bizarre Sportarten, Exzentriker und natürlich das Thema Nummer 1, das Wetter.

Ben Fogle versteht es, sehr amüsant zu schreiben, so dass man beim Lesen immer ein Lächeln auf dem Gesicht hat, und nach der Lektüre kann man wirklich sagen: Jetzt verstehe ich die Engländer besser. Ein richtig tolles Buch!! Ich war traurig, als ich es zu Ende gelesen hatte, ich hätte mich über ein paar hundert Seiten mehr sehr gefreut.

Ben Fogle: English – A Story of Marmite, Queuing and Weather. William Collins 2018. 291 Seiten. ISBN 978-0-00-822228-4.

Published in: on 4. November 2019 at 02:00  Kommentar verfassen