TOAD oder The Oxford Artisan Distillery

Am Cheney Lane im äußersten Osten von Oxford findet man eine ganz besondere Brennerei, The Oxford Artisan Distillery, oder auch kurz TOAD genannt. Sie hebt sich von anderen Destillerien dadurch ab, dass sie ausschließlich sehr alte Getreidesorten verwendet, und TOAD ist damit die einzige Brennerei auf der Welt, die diese speziellen Sorten für die Produktion ihrer Getränke nutzt. Das Getreide wird auf organisch arbeitenden Farmen in einem Umkreis von 80 Kilometern angebaut, zum Beispiel auf der nahe gelegenen Sandy Lane Farm bei Thame in Oxfordshire. Dieses Getreide benötigt keinerlei Pestizide, wächst auf durch biologische Vielfalt geprägten Flächen und schafft neue Ökosysteme. Da müssen doch TOADs Produkte besonders gut schmecken, wenn man diese Informationen im Hinterkopf hat.

Was wird hier nun am Cheney Lane gebrannt? Da gibt es mehrere Ginsorten mit Namen, die gut zum Herstellungsort passen wie der Oxford Dry Gin, der Oxford Botanic Gardens Physic Gin und der Ashmolean Dry Gin (benannt nach Oxfords berühmtem Museum). Der Ver Viola ist ein Gin „infused with butterfly pea flower and rose“. TOAD stellt auch einen Wodka her, den Oxford Rye Vodka. Zur Weihnachtszeit kamen zuletzt noch zwei spezielle Getränke hinzu, der Spirit of Christmas Gin Liqueur, für den man unter anderem Myrrhe, Gold und einen echten Weihnachtsbaum destilliert hat, und der Christmas Pudding Rye, zu dessen Herstellung wirklich Christmas Puddings verwendet wurden.

Man kann die Brennerei besichtigen, dafür werden zwei verschiedene Touren angeboten; bei der großen 90-minütigen Founders Tour, die £50 kostet, kann man alle Produkte des Hauses probieren (was für Autofahrer ein echtes Problem darstellt).

Hier ist ein Film über die Destillerie.

Published in: on 21. Januar 2020 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: