Canons Ashby Manor House in Northamptonshire

Das Dörfchen Canons Ashby liegt etwa auf halbem Wege zwischen Banbury in Oxfordshire und Northampton in…natürlich Northamptonshire. Der Ort besteht nur aus einer Handvoll Häuser und wird beherrscht von der Parish Church St Mary, ein Überbleibsel der einstigen Canons Ashby Priory, und dem Canons Ashby Manor House, das dem National Trust gehört.

Das Manor House war über mehrere Jahrhunderte der Familiensitz der Drydens, die es im 16. Jahrhundert erbauten und im Laufe der Zeit immer wieder Veränderungen an ihm vornahmen. Vorher war auf dem Gelände eine Priorei, von deren Mönchen man sagte, dass sie lieber alkoholischen Getränken zusprachen als sich um ihre geistlichen Aufgaben zu kümmern.

Sir Henry Edward Leigh Dryden bewohnte das Manor House im 19. Jahrhundert, das er im Alter von 19 Jahren geerbt hatte, leider auch mit den dazugehörigen Schulden. Sir Henry schwor sich, nicht eher den Bund der Ehe einzugehen, bis er nicht auch das letzte Pfund dieser Schulden getilgt haben würde. Ein Mann, ein Wort, er hielt durch und zwar bis zu seinem 47. Lebensjahr, dann war Canons Ashby House schuldenfrei, und er konnte seine Geliebte, die sieben Jahre jüngere Frances Tredcroft ehelichen, die so lange auf ihn gewartet hatte. Bald kam auch ein Kind ins Haus, ein Mädchen namens Alice. Sir Henry hätte zwar lieber einen Sohn gehabt (für seinen Geschmack gab es im Haus zu viele Frauen; er soll deswegen zwei Dienstmädchen entlassen haben, die seine Frau aber gleich wieder einstellte), aber bald gewöhnte er sich an den Gedanken einer weiteren Frau im Haus, und er schloss Alice in sein Herz. Aus ihr wurde später eine begeisterte Fotografin, mit einer Vorliebe für historische Gebäude, und Historikerin, die mehrere Bücher veröffentlichte. Nachdem ihre Eltern gestorben waren, zog sie aus Canons Ashby House aus, da sie als Frau den Familiensitz nicht erben konnte (das Haus ging an ihren Onkel, Sir Alfred Erasmus Dryden).

Haus, Garten und Park stehen für Besuche offen (£11 kostet der Eintritt). Wen danach gelüstet, im Canons Ashby House einmal zu wohnen, der hat die Gelegenheit dazu, denn der Landmark Trust vermietet ein Apartment im oberen Teil des Turmes; hier sind weitere Informationen darüber.

Dieser Film zeigt einen Besuch im Manor House.

St Mary’s Parish Church.
Photo © David P Howard (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 16. Februar 2020 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2020/02/16/canons-ashby-manor-house-in-northamptonshire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: