Sally Lunn’s in Bath – „Historic Eating House“

Mitten im Zentrum der alten, sehenswerten Stadt Bath in Somerset steht das älteste Haus der Stadt. Hier gründete Sally Lunn ca. 1680 ihre berühmte Bäckerei, deren Waren sich bald in der vornehmen Gesellschaft großer Beliebtheit erfreuten. Noch heute kann man in Sally Lunn’s Teehaus die berühmten Bath Buns probieren, eine Art Rosinenbrötchen, die direkt im Haus nach einem geheimen Rezept hergestellt werden. Man versuchte immer wieder in den USA, in Australien und auch in Großbritannien die Buns zu kopieren, aber die wirklich echten werden nur bei Sally Lunn’s gebacken.

Sehenswert ist auch der aus der Römerzeit stammende Keller des Gebäudes, der in ein kleines Museum umgewandelt wurde, in dem u.a. auch die ursprüngliche Küche zu besichtigen ist.

Sally Lunn war übrigens ein junges Mädchen, das vor über 300 Jahren aus Frankreich flüchtete, in diesem alten Haus in Bath Arbeit fand und hier die Buns erstmals buk.

Sally Lunn’s ist täglich von 10 Uhr bis 21 Uhr geöffnet; ab 17 Uhr wird ein Early Dinner und ab 18 Uhr ein Abendessen bei Kerzenschein angeboten. Hier ist ein Film über das Etablissement.

Sally Lunn’s House
4 North Parade Passage
Bath, BA1 1NX.

 

Published in: on 20. Februar 2020 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: