Lonely Water – Ein unheimlicher Kurzfilm aus dem Jahr 1973

Ein gefährlicher Uferabschnitt des River Teign in Devon.
Photo © Robin Stott (cc-by-sa/2.0)

Public information films (PIFs) sind Kurzfilme, die im Auftrag der Regierung in den Werbepausen der TV-Anstalten gezeigt werden, in denen es um eine Vielzahl breit gefächerter Themen geht, in denen Ratschläge gegeben und Verhaltensweisen erläutert werden. Vor allem in Kinderprogrammen werden diese PIFs gern eingestreut.

Einer dieser Kurzfilme, der besonders eindrucksvoll ist, wurde 1973 gedreht und heißt „Lonely Water“ (hier zu sehen). Das Thema: Die Gefahr von Flüssen und Gewässern für Kinder. Der Anlass: Immer wieder ertranken Kinder, weil sie sich zu dicht an Flussufern aufgehalten hatten oder in unbekannten Gewässern geschwommen sind. Auf drastische Weise warnt „Lonely Water“ vor diesen Gefahren und dafür genügen 90 Sekunden. The Grim Reaper ist im Hintergrund zu sehen, dessen Stimme von dem bekannten Schauspieler Donald Pleasance übernommen wird. „I am The Spirit of Dark and Lonely Water, ready to trap the unwary, the show-off, the fool„, so beginnt der Film, gesprochen von Gevatter Tod und beinahe gelingt es ihm, eines der Kinder in das Reich der Toten zu ziehen, die sich alle unvorsichtig am Ufer von Gewässern verhalten haben. Glücklicherweise schaffen es alle drei Kinder, den Fängen des Grim Reapers zu entkommen. Aber: Der Film endet mit den Worten „I’ll be back, back, back…“ Der Kurzfilm war so gruselig, dass sich nach der Ausstrahlung viele Kinder wirklich nicht mehr in die Nähe von Gewässern wagten.

Nach einer Umfrage rangiert der Mini-Horrorfilm „Lonely Water“ auf Platz 4 aller gedrehten PIFs (Platz 1: Die sechsteilige Serie „Charley Says“; hier als Beispiel „Strangers“).

Published in: on 6. März 2020 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2020/03/06/lonely-water-ein-unheimlicher-kurzfilm-aus-dem-jahr-1973/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: