Whitby in North Yorkshire – Schauplatz des Musikvideos „Holding Back the Years“ von Simply Red

Simply Red, die englische Band um Leadsänger Mick Hucknall, veröffentlichte 1985 das Album „Picture Book„, aus dem die Single „Holding back the years“ ausgekoppelt  und zu ihrem größten Erfolg wurde. Der Song erreichte am 12. Juli 1986 Platz 1 der Billboard Hot 100 in den USA und kam bis auf Platz 2 der britischen Charts. Mick Hucknall schrieb das Lied schon im Alter von 17 Jahren.

Wer sich einigermaßen in North Yorkshire auskennt, erkennt im Musikvideo zu „Holding Back the Years“ sofort, dass es in Whitby aufgenommen wurde. Bei den Innenaufnahmen sieht man durch das Fenster den kleinen hübschen Hafen der Stadt und einige Szenen wurden oberhalb Whitbys auf dem Friedhof von St Mary’s und auf dem Gelände der ehemaligen Benediktiner-Abtei gedreht, von der nur noch die romantischen Ruinen stehen. Ich finde, dass Simply Red hier ein sehr stimmungsvolles Video aufgenommen haben. Die Lehrerin wird übrigens von Maggie O’Neill gespielt, die man aus zahlreichen (späteren) Fernsehauftritten kennt, so hat sie zum Beispiel bei den „EastEnders“, bei den „Midsomer Murders“ (in der Episode „The Straw Woman“, die in Deutschland unter dem Titel „Brennen sollst du!“ lief, als Agnes Waterhouse) und in der Serie „Murder in Mind“ mitgespielt.

Hier ist das Musikvideo von „Holding Back the Years“ zu sehen.

Whitby Abbey.
Eigenes Foto.

Zwischen den Grabsteinen auf dem Friedhof von St Mary’s oberhalb von Whitby wurden einige Szenen des Videos gedreht.
Eigenes Foto.

 

Published in: on 9. April 2020 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: ,