Mein DVD-Tipp – Grantchester Staffel 3 und Staffel 4

Im Februar diesen Jahres wurde in Deutschland von EDEL Motions die Staffel 3 der englischen TV-Serie „Grantchester“ veröffentlicht und jetzt im Mai die Staffel 4. Beide DVDs enthalten Bonusmaterial in Form von Hintergrundberichten und Interviews. Die Geschichten rund um den Dorfpfarrer von Grantchester in Cambridgeshire Sidney Chambers und seinem Freund, dem Detective Inspector Geordie Keating, werden in den beiden Staffeln weitergeführt, die auf den Büchern von James Runcie basieren (siehe hierzu meinen Blogeintrag über meinen Besuch in Grantchester). Je mehr Episoden man sich ansieht, umso mehr wachsen einem die Figuren der ITV-Serie ans Herz: Neben den beiden bereits genannten Hauptdarstellern sind das noch der schwule Hilfspfarrer Leonard Finch und die schrullige Haushälterin Mrs. Sylvia Maguire/Chapman. In den beiden Staffeln passiert so einiges: Der Pfarrer Sidney Chambers verliebt sich erst in die hübsche Amanda (gespielt von Morven Christie, die wir aus „The Bay“ kennen), dann in die farbige Amerikanerin Violet Todd, mit der er schließlich in die USA geht.
In Staffel 4 erfolgt also ein Wechsel an der Stelle des Pfarrers von Grantchester, nicht Leonard Finch wird der Nachfolger von Sidney Chambers, sondern der junge Will Davenport. Der hat es nicht leicht, sich in den Pfarrhaushalt einzufügen, wird doch sein Vorgänger von allen sehr vermisst. Auch DI Geordie Keating muss sich erst an das neue Gesicht in Grantchester gewöhnen, doch nach und nach nimmt auch Will Davenport die Stelle an der Seite des Kriminalisten ein. Es ist sicher etwas ungewöhnlich (und unrealistisch), dass ein Dorfpfarrer derart eng in die Polizeiarbeit einbezogen wird, an Verhören teilnimmt und dem DI kaum von der Seite weicht, aber vielleicht war das in den 1950er Jahren anders.

James Norton, der den Sidney Chambers spielte, hat sich zwei anderen TV-Serien zugewandt. In „The Trial of Christine Keeler“ spielt er den Stephen Ward und in der Science Fiction-Serie „The Nevers„, die im Jahr 2021 gesendet werden soll, den Hugo Swann.

Tom Brittney spielt Dorfpfarrer Nummer 2 Will Davenport. Er war vorher zum Beispiel in mehreren Episoden der Mystery-Serie „The Five“ als D.C. Ken Howells zu sehen.

Die 5. Staffel von „Grantchester“ wurde von ITV im Januar und Februar gesendet und wird sicher in absehbarer Zeit auch in Deutschland auf DVD veröffentlicht.

Gedreht wird Die TV-Serie in den Elstree Studios in Borehamwood (Hertfordshire) und direkt vor Ort in dem hübschen Dorf Grantchester vor den Toren von Cambridge. Ab 2021 bietet die Firma Britmovie Tours auch eine „Grantchester Tour of Locations“ an.

Ich kann die Serie sehr empfehlen; sie lebt vor allem durch ihre überzeugenden Darsteller!

St Andrew and St Mary, die Dorfkirche von Grantchester in Cambridgeshire, in der viele Szenen gedreht wurden.
Eigenes Foto.

Published in: on 13. Mai 2020 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: