Die Mauerwerksinspizierer vom New College in Oxford

Die Stadtmauer, die die Gärten des New College umgibt.
Photo © Ron Hann (cc-by-sa/2.0)

In England ist nicht alles „neu“, nur weil es so heißt. Ich denke da an mehrere Pubs, die New Inn heißen, aber in Wirklichkeit uralt sind wie der New Inn in Gloucester, der über 500 Jahre alt ist. Das gleiche gilt für das New College in Oxford, das zu den ältesten Colleges der Stadt gehört und 1379 gegründet wurde. William of Wykeham, der Bischof von Winchester, war der Gründer dieser Lehranstalt, wo unter vielen anderen die Schauspieler Hugh Grant und Kate Beckinsale, die Schriftstellerin Sophie Kinsella, der Wissenschaftler Richard Dawkins und der deutsche Filmregisseur Florian Henckel von Donnersmarck studiert haben.

Als William of Wykeham das Gelände für sein neues College von der Stadt Oxford kaufte, musste er sich verpflichten. stets für den guten Zustand der Stadtmauern zu sorgen, die die Gebäude umschlossen. Außerdem mussten Seiteneingänge geschaffen werden, durch die der Bürgermeister und seine Abgeordneten Zutritt erhielten, um regelmäßig alle drei Jahre nach dem Zustand der Stadtmauer zu sehen.

Noch immer umgrenzt die Stadtmauer die Gärten des New College, und sie ist in einem tadellosen Zustand, dank der ständigen Bemühungen der Lehranstalt, das Verspechen, das William of Wykeham der City of Oxford einmal gab, einzuhalten.

Nach wie vor kommt der Lord Mayor mit einigen seiner Ratsherren und Ratsfrauen alle drei Jahr zum New College, um die Mauern zu inspizieren, in vollem Ornat natürlich, und sie betreten das College durch einen Nebeneingang in der New College Lane. Das war zuletzt im Jahr 2017 der Fall, das heißt also, dass es in diesem Jahr erneut zu einer Inspektion kommen wird. Bisher gab es keine Beanstandungen, doch nehmen die Herren und Damen der Stadt Oxford das Mauerwerk natürlich nur „in Augenschein“ und bringen keine technischen Messgeräte mit.

Hier sind Bilder vom letzten Inspektionsgang zu sehen.

Das imposante, alte New College.
Photo © David Purchase (cc-by-sa/2.0)