Die Harmondsworth Great Barn – The Cathedral of Middlesex

In unmittelbarer Nähe zum Londoner Flughafen Heathrow steht eine der schönsten Scheunen Englands, und diese Nähe wäre ihr beinahe zum Verhängnis geworden. Das kathedralenartige Innere der Harmondsworth Great Barn, auch Manor Farm Barn genannt, veranlasste Sir John Betjeman, sie als „The Cathedral of Middlesex“ zu bezeichnen, ein treffender Ausdruck.

Die 59 Meter lange und 11 Meter hohe Scheune wurde schon 1426 erbaut, um hier große Mengen an Getreide zu lagern. Man vermutet, dass beim Bau William Wyse involviert war, der viele Zimmermannsarbeiten im Windsor Castle ausgeführt und sich dadurch einen guten Ruf erworben hatte. Die Harmondsworth Great Barn, die nach dem Ort Harmondsworth benannt wurde, blieb bis in die 1970er Jahre im Besitz mehrerer ortsansässiger Familien, die sie auch für den ursprünglich vorgesehenen Zweck nutzten. Ein Feuer im Jahr 1972 fügte der Scheune einen gewissen Schaden zu, der aber wieder behoben werden konnte.

Von 1986 bis 2006 war die Manor Farm, und damit auch die Harmondsworth Great Barn, im Besitz einer Bauträgergesellschaft, die einige Reparaturarbeiten an der Scheune durchführte. Als diese Firma in Konkurs ging, bot der Konkursverwalter die Scheune für den symbolischen Preis für £1 English Heritage an, der aber dankend ablehnte. Dafür wurde sie von einer dubiosen Firma übernommen, die ihren Sitz in Gibraltar hatte, und sich Harmondsworth Barn Ltd nannte. Diese Firma hatte, wie zu vermuten war, nicht das Wohlergehen des historischen Gebäudes im Auge, sondern ihr eigenes, denn sie spekulierte darauf, dass bei einer Ausweitung des nahe gelegenen Flughafens sie eine fette Entschädigung für den dann nötig werdenden Abriss bekommen würde. Die Rechnung ging aber nicht auf, und da der Eigentümer sich nicht weiter um die Scheune kümmerte, verfiel sie allmählich. Jetzt schritt English Heritage doch noch ein und führte notwendig gewordene Arbeiten durch, ohne den Besitzer weiter zu fragen. Schließlich verkaufte Harmondsworth Barn Ltd ihre ungeliebte Scheune  an den English Heritage für £20,000 (das hätten die aber auch billiger haben können).

Nachdem die Harmondsworth Great Barn wieder in liebevolle Hände übergegangen und restauriert worden war, kann man sie an jedem zweiten und vierten Sonntag eines Monats zwischen April und Oktober besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Dieser Film zeigt das beeindruckende Gebäude von innen und von außen.

The Great Barn
Manor Court
High Street
Harmondsworth
Greater London UB7 0AQ

Published in: on 21. Juni 2020 at 02:00  Comments (3)