Pubschilder – Divers Arms in Herne Bay (Kent)

Über den kleinen Badeort Herne Bay an der Nordküste von Kent schrieb ich in meinem Blog schon einmal in Zusammenhang mit seiner Pier. An der Central Parade, nur wenige Schritte vom Strand entfernt, steht ein Pub, der sich durch sein ungewöhnliches Schild auszeichnet: Divers Arms. Dort, wo andere Pubs in der Regel durch ein gemaltes Schild auf sich aufmerksam machen, hat dieses Gasthaus einen Taucherhelm; eine weitere Kuriosität finden wir direkt unter dem Schild, wo ein Eisbär und eine Robbe zu sehen sind, mit dem hilfreichen Vermerk: „Did You Realise? Follow this sign & ‚tis only 2675 miles to the North Pole„. Wer jetzt nicht das Bedürfnis verspürt, diesem Wegweiser zu folgen und den Originaltieren dort oben im hohen Norden einen Besuch abzustatten, der macht sich stattdessen vielleicht Gedanken, warum an der Stelle, an der üblicherweise Bilder von Royal Oaks oder Red Lions zu finden sind, ein Taucherhelm angebracht ist.

Im Nachbarort Whitstable, berühmt für seine Austern, lebte Anfang des 19. Jahrhunderts ein Mann namens John Deane und der entwickelte damals den ersten Taucherhelm und Taucheranzug. Bei einem Feuer in einem Pferdestall hatte John Deane die großartige Idee, sich den Helm von einer Rüstung zu schnappen und sich dort Luft hineinpumpen zu lassen. Auf diese Weise konnte er trotz des Rauches in den Stall vordringen und die dort eingeschlossenen Pferde retten. Er ließ sich den Helm patentieren unter dem Titel Apparatus or Machines to be worn by Persons entering Rooms or other places filled with Smoke of other Vapour, for the purpose of extinguishing Fire, or extricating Persons or Property therein„. Es dauerte nicht lange bis John Dean auf die Idee kam, diesen Helm auch für Tauchgänge zu verwenden und schon war der Taucherhelm geboren. Der Mann machte sich auch einen Namen dadurch, dass er zum Wrack der Mary Rose hinuntertauchte und von dort unten allerhand Gegenstände ans Tageslicht beförderte.

Divers Arms gehört zur Brauerei Shepherd Neame in Faversham („Britain’s oldest brewer since 1698“), und wenn man dort einkehrt, sollte man vielleicht bei einem Pint Spitfire Golden Ale auf John Deane und seine Erfindung anstoßen.

  Divers Arms
66 Central Parade
Herne Bay, Kent
CT6 5JQ

Das Buch zum Artikel:
John Bevan: The Infernal Diver – Lives of John and Charles Dean, Their Invention of the Diving Helmet And Its First Application  To Salvage, Treasure Hunting. Submex 1996. 327 Seiten. 978-0950824215.

 

Published in: on 30. Juli 2020 at 02:00  Comments (1)  
Tags: