Bats & Broomsticks – Ein Guesthouse für Vampirfreunde in Whitby (North Yorkshire)

Dieses ist jetzt bereits mein 13. Blogeintrag über Whitby, der Hafenstadt an der Küste North Yorkshires, ein Zeichen dafür, dass das einer meiner Lieblingsorte in England ist. Seitdem Bram Stoker seinen Dracula hier in Whitby anlanden ließ, ist die Stadt zu einem Zentrum für Menschen geworden, die sich für Vampire und Geister interessieren. Es werden Ghost Walks und Vampir-Rundgänge angeboten, und jedes Jahr findet in der Stadt das Whitby Goth Weekend statt, zu dem sich die Goths, Anhänger der Gothic-Kultur, aus dem ganzen Land treffen und das Straßenbild mit ihrer schwarzen Kleidung beherrschen. Vielleicht ist es kein Zufall, dass der ebenfalls schwarze Whitby-Jet-Schmuck in vielen Läden angeboten wird.

Wo übernachtet man in Whitby, wenn man tagsüber auf den Spuren Draculas gewandelt ist? Stilecht wäre das Bats & Broomsticks Guesthouse am Prospect Hill, das drei Zimmer zur Verfügung stellt, den Green Man Room, den Dracula Room und den Lunar Room, alle mit Himmelbetten ausgestattet. Die Besitzer haben Unmengen an gruseligen Dingen und Figuren zusammengetragen; am Hauseingang wird der Gast von einer lebensgroßen Dracula-Figur begrüßt. Die drei Zimmer sind unterschiedlich eingerichtet; für Gäste mit kleinen Kindern ist das B&B nicht zu empfehlen, denn die würden sich vor den herabhängenden Fledermäusen, Totenschädeln und Gerippen bestimmt fürchten. Im Frühstücksraum, in dem man bei Kerzenlicht den neuen Tag beginnt, dominiert Schwarz als Farbe.

Die Übernachtung kostet £85 inklusive eines Full Breakfast. Wer im Bats & Broomsticks nächtigen möchte, sollte frühzeitig buchen, denn es ist sehr beliebt. In diesem Film sind einige Bilder aus dem Guest House zu sehen.

Sollte das Guest House ausgebucht sein, wäre Bagdale Hall eine weitere Empfehlung (wo es spuken soll!).

Bats & Broomsticks Guesthouse
11 Prospect Hill
Whitby,
North Yorkshire YO21 1QE