Mein Buchtipp – Sabine Schreiner & Joan Street: Inspector Barnaby – Die Drehorte der beliebten ZDF-Serie

Foto meines Exemplares

Bereits im Jahr 2009 erschien ein Buch, das allen Inspector Barnaby-Fans als Leitfaden für ihre Reisen in das fiktive Midsomer County diente: „Midsomer Murders on Location„, geschrieben von den beiden Spezialistinnen zu dem Thema, Sabine Schreiner und Joan Street, herausgegeben von Antony Richards, der selbst Bustouren durch Buckinghamshire und Oxfordshire veranstaltet. Die deutsche Ausgabe dieses Buches wurde im Kellner-Verlag in Bremen veröffentlicht unter dem Titel „Inspector Barnaby: Die Drehorte der beliebten ZDF-Serie„. Diese Ausgabe liegt jetzt bereits in der fünften Auflage vor, ein Zeichen, dass das Interesse an Tom Barnaby, John Barnaby, ihren Assistenten und vor allem an den Drehorten der TV-Serie in Deutschland nach wie vor groß ist. Die Pilotepisode „The Killings at Badger’s Drift“ (dt. „Tod in Badger’s Drift“) wurde von ITV am 23. März 1997 ausgestrahlt. In Deutschland wurde man erst mehr als acht Jahre später auf die britische Erfolgsserie aufmerksam, und das ZDF zeigte die Pilotepisode am 26. Juni 2005.

Wenn ich die englische Originalausgabe mit der deutschen Übersetzung vergleiche, stelle ich als erstes fest, dass das Bildmaterial in der deutschen Ausgabe erheblich besser und umfangreicher ist. Statt 90 Seiten im Original haben wir 140 Seiten in der Übersetzung. Die beschriebenen Drehorte sind dieselben und sind im Laufe der Jahre nicht erweitert worden. Der Verlagschef Klaus Kellner hat eigene Fotos beigesteuert.

Jeder der im Buch genannten Drehorte in den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire, Hertfordshire und Oxfordshire wird im einzelnen beschrieben und die Episoden genannt, die hier spielen. Im Anhang finden wir ein Episodenverzeichnis, das bis Staffel 20 reicht, die Staffel 21 wird zur Zeit im ZDF gezeigt, die Arbeiten zu Staffel 22 laufen noch.

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass man bei ITV etwas lustlos an die Fortsetzung von „Midsomer Murders“ herangeht, es dauert manchmal ziemlich lange, bis die neuen Episoden im eigenen Land gezeigt werden, während sie in anderen Ländern schon längst ausgestrahlt worden sind. Die letzten Detective Sergeants Charlie Nelson und Jamie Winter haben nicht mehr die Ausstrahlung ihrer Vorgänger, die Gerichtsmediziner*innen wechseln ständig; wir erinnern uns noch an den legendären Dr. George Bullard, der bis Episode 81 „Fit for Murder“ („Gesund aber tot“) ein wichtiger Partner und Freund Tom Barnabys war und nur noch kurz an der Seite von Toms Nachfolger John Barnaby arbeitete, bis „The Oblong Murders“ (dt. „Ein Funke genügt“) .

Beim Kauf des Buches sollte man sich auf jeden Fall für die deutsche Übersetzung und nicht für das Original entscheiden!

Verlagsleiter Klaus Kellner führt selbst auch Busreisen ins Barnaby-Land durch, worüber ich morgen in meinem Blog schreiben werde.

Sabine Schreiner & Joan Street: Inspector Barnaby – Die Drehorte der beliebten ZDF-Serie. Kellner-Verlag 2018. 140 Seiten. ISBN  978-3956512087.

 

Published in: on 26. Januar 2021 at 02:00  Comments (2)