Die älteste Apotheke Englands steht in Burford in Oxfordshire

Author: ekenitr
Creative Commons 2.0

Bis zum Jahr 1998 hieß die älteste Apotheke Englands Ye Oldest Chymist Shoppe, und sie stand in Knaresborough in North Yorkshire. Dann wurde sie geschlossen und in das alte Haus zog ein Souvenirgeschäft ein. Seitdem steht die älteste Apotheke jetzt in Burford (Oxfordshire) in den Cotswolds und sie heißt Reavley, an der Ecke High Street/Sheep Street.

1734 schon wurde diese Apotheke von Nicholas Willet gegründet und noch heute versorgt sie Burford und Umgebung mit Medikamenten. Nach mehreren Besitzerwechseln übernahm sie im Jahr 1918 der Apotheker Robert Reavley, nachdem sie bis heute benannt ist. Mehrere Generationen Reavleys folgten als Eigentümer der Apotheke in dem alten Eckhaus; der letzte war Cedric Reavley, der gegen die Konkurrenz der englischen High Street Chemists ankämpfte und dabei von seiner treuen Kundschaft unterstützt wurde.
Als sich Cedric Reavley im Februar 2019 in de Ruhestand begab, übernahm die Tuffour-Familie die älteste Apotheke im Land. Ben und Ivy Tuffour stehen jetzt hinter dem Tresen und beraten die Bewohner von Burford.

Dort wo das Haus an der Ecke High Street/Sheep Street steht, war früher einmal ein Pub, The Crown Inn, der im Bürgerkrieg für General Eyres als Hauptquartier diente.

Burford ist eine kleine, lebhafte Stadt, die ich mehrfach besucht habe, wenn ich denn einen Parkplatz gefunden habe. Sie gilt als „posh“, denn in der Umgebung leben viele wohlhabende Menschen.

Ye Oldest Chymist Shoppe in Knaresborough (North Yorkshire)
Photo © Steve McShane (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 29. März 2021 at 02:00  Kommentar verfassen