Giffords Circus – Ein traditioneller Zirkus aus den Cotswolds

Author: allispossible.co.uk
Creative Commons 2.0

Betritt man das Zelt des Giffords Circus, so sollte man keine durch brennende Reifen springende Tiger oder Männchen machende Elefanten erwarten. Das Wildeste, das hier zu sehen ist, sind Pferde und Hunde. Giffords Circus gastiert gern auf Village Greens, in Kleinstädten und Dörfern, aber auch Abstecher nach London kommen hin und wieder vor. Am häufigsten sind die Shows im Großraum der Cotswolds zu bewundern.

Benannt wurde der Zirkus nach seiner Gründerin Nell Gifford (1973-2019), die ihn im Jahr 2000 aus der Taufe hob. Bis zu ihrem frühen Tod vor zwei Jahren (sie starb an Brustkrebs) hatte sie ihr ganzes Leben dem Zirkus gewidmet. Sie arbeitete unter anderem beim Chinesischen Staatszirkus und dem Circus Roncalli in Deutschland, aber ihr Ziel war es immer gewesen, selbst einen Zirkus zu leiten.

Was wird dem Besucher bei Giffords alles geboten? Da sorgen Tweedy the Clown und die Sängerin und Schauspielerin Nancy Trotter Landry für Lacher im Publikum, Rebecca Musselwhite zeigt Pferdekunststücke und das Duo Imagine begeistert mit seiner Artistik. Feen, Trolle, Zwerge und andere mystische Wesen treten auf und sorgen für eine magische Atmosphäre.

Eine Besonderheit bietet Giffords Circus: Wenn die Show beendet ist, öffnet das Circus Sauce Restaurant seine Pforten, indem ein dreigängiges Abendessen angeboten wird. Das Restaurant steht unter der Leitung von Ols Halas, der über seine Zeit bei Giffords ein Buch geschrieben hat „Giffords Circus Cookbook: Recipes and stories from a magical circus restaurant“ (Quadrille Publishing).

Nachdem in England der Lockdown gelockert worden ist, begibt sich der Zirkus erneut auf Wanderschaft. Die erste Station war über Pfingsten Stroud in Gloucestershire, es folgen das Sudeley Castle, der Blenheim Palace und viele weitere Standorte in den Cotswolds und darüber hinaus.

Hier sind einige Ausschnitte aus einer Show im Film zu sehen.

Author: Scott Billings
Creative Commons 2.0
Author: Keith Bloomfield
Creative Commons 2.0
Published in: on 29. Mai 2021 at 02:00  Kommentar verfassen  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2021/05/29/giffords-circus-ein-traditioneller-zirkus-aus-den-cotswolds/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: