Ein „heißsporniger“ Adliger und ein Londoner Fußballverein

Sir Henry Percy auf Alnwick Castle
Photo © Michael Dibb (cc-by-sa/2.0)

Sir Henry Percy, der 1364 in Alnwick in Northumberland geboren wurde und in der Schlacht bei Shrewsbury am 21. Juli 1403 fiel, trug den Beinamen „Harry Hotspur„, weil er ein Draufgänger war und in Schlachten seinem Pferd ordentlich die Sporen gab, um den Gegner frontal anzugreifen. Er war seinerzeit „The bravest knight of his day“. Die Percy-Familie residiert noch heute auf Alnwick Castle (siehe dazu meinen Blogeintrag), hoch oben im Nordosten Englands.

Die Percys besaßen Land in London, auf dem Hunderte von Jahren später, sich Fußballfreunde zusammenfanden und einen Verein gründeten, dem sie im April 1884 den Namen Tottenham Hotspur Football Club gaben. Die Spieler nannten sich The Spurs, im Gedenken an den heißblütigen Ritter, und vielleicht sollte dieser Name auch das Draufgängertum der Spieler versinnbildlichen.

Eine weitere Verbindung zu Sir Henry Percy ist der Fighting Cock, der das Emblem des Fußballvereins ziert. Der Ritter besaß Kampfhähne, die er mit Sporen ausstattete, damit sie den Gegnern größtmögliche Verletzungen beibringen konnten. Der Hahn samt Sporen auf einem Fußball stehend, ist auf dem Emblem zu sehen.

Und es gibt eine weitere Verbindung zwischen dem in der Premier League spielenden Verein und der Percy-Familie: Das Londoner Percy House. Sir Hugh Smithson, Duke of Northumberland, ließ das Haus in den 1740er Jahren in London erbauen, in dem jetzt die Tottenham Hotspur Foundation untergebracht ist. Eine wohltätige Einrichtung “ committed to providing the best sports, health, training, and education programmes for the community“.

Das aktuelle Stadion der Spurs liegt natürlich schon lange nicht mehr in den Tottenham Marshes; es wurde erst vor wenigen Jahren in Betrieb genommen und liegt zwischen der High Road und der Worcester Avenue im Stadtteil Tottenham.

Hier ist ein Lied über den heißsporningen Ritter zu hören.

Das neue Stadion der Spurs.
Photo © Jim Osley (cc-by-sa/2.0)
Published in: on 17. Juni 2021 at 02:00  Kommentar verfassen  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2021/06/17/ein-heissporniger-adliger-und-ein-londoner-fusballverein/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: