The Honeycombs: Have I the Right? – Ein Hit aus den 1960er Jahren

The Honeycombs waren eine Beat-Band in den frühen 60er Jahren, 1963 in London gegründet.  Ihr erster und einziger Nummer-1-Hit in den britischen Charts war „Have I the right?„. Bereits 1966 löste sich die Gruppe wieder auf.

Das Besondere an den Honeycombs war, dass sie eine Schlagzeugerin hatten, Honey Lantree (sie starb 2018 im Alter von 75 Jahren); auch der damalige Leadsänger Dennis D’Ell starb bereits 2005.

In den 60er Jahren gehörte es für britische Gruppen zum guten Ton, auch den einen oder andern Song in deutscher Sprache aufzunehmen, so auch die Honeycombs. Ihr „Have I the right?“ wurde zu „Hab ich das Recht?„; ein Titel der es aber nur auf Platz 21 in den deutschen Hitparaden brachte.

Aufgenommen wurde die Originalversion in dem als Aufnahmestudio umgebauten Apartment des Musikproduzenten Joe Meek, in dem auch John LeytonsJohnny remember me“ und das damals erfolgreiche „Telstar“ der Tornados entstanden.

Published in: on 30. Juni 2021 at 02:00  Kommentar verfassen