Audlem in Cheshire – Ein Dorf, das einmal versuchte, sich Wales anzuschließen

Photo © Christopher Hilton (cc-by-sa/2.0)

Audlem in Cheshire, ein Dorf mit knapp 2000 Bewohnern, einer Kirche, St James, und drei Pubs, The Shroppie Fly, The Bridge Inn und The Lord Combermere. Die A525 schlängelt sich durch den Ort und der Shropshire Union Canal berührt ihn. Hier ist doch eigentlich die Welt in Ordnung, oder?
Nun, im Jahr 2008 rumorte es in dem Dorf, denn die Bewohner (nicht alle, doch sehr viele) verspürten das große Bedürfnis, nicht mehr zu England zu gehören, sondern zu Wales, das etwa 14 Kilometer entfernt liegt.

Eigentlich begann alles mit einem Aprilscherz, diese Absage an Cheshire und England, doch allmählich wurde es ernst und es kam zu einer Online-Abstimmung, bei der sich 63% der Teilnehmer für einen Anschluss an Wales aussprachen. Wie das über die Bühne gehen sollte, war keinem so recht klar, denn Audlem war kein Grenzort zu Wales, dazwischen lag zum Beispiel noch das deutlich größere, zu Shropshire gehörende Whitchurch.

Was war denn nun der Beweggrund für den Absonderungswunsch Audlems? Viele fühlten sich in dem abseits gelegenen Ort von den Behörden vernachlässigt und übersehen. Niemand schien sich so recht um die Anliegen der Dorfbewohner zu kümmern. Dazu kamen noch einige andere Dinge, die die Menschen störten. So sollten die Rezeptgebühren erhöht werden, während die Waliser dafür nichts bezahlen mussten. Was die Bewohner des Ortes weiterhin aufregte, war, dass die Parkgebühren am nächstgelegenen Krankenhaus in Crewe um 50% angehoben worden waren. Ein ganzes Bündel an Unmut erregenden Dingen war in dem kleinen Dorf also zusammengekommen.

Natürlich wurde aus dem Annäherungswunsch an Wales nichts, aber immerhin war es ein Schuss vor den Bug der zuständigen Behörden, und in Wales hat man die ganze Sache sicher mit einem Schmunzeln registriert.

Published in: on 3. August 2021 at 02:00  Kommentar verfassen  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2021/08/03/audlem-in-cheshire-ein-dorf-das-einmal-versuchte-sich-wales-anzuschliesen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: