Sir Winston Churchills Landsitz Chartwell in Kent und seine Katzen

Photo © Richard Rogerson (cc-by-sa/2.0)

In meinen nun nahezu 4000 Blogeinträgen habe ich erstaunlicherweise noch nie über Sir Winston Churchills Landsitz Chartwell bei Westerham in Kent (der Ort ist definitiv auch einen Besuch wert, siehe dazu meinen Blogeintrag) geschrieben, obwohl ich ihn vor einigen Jahren besucht habe. Das sehr ansprechende Landhaus, das dem National Trust gehört, erweckt den Eindruck, als ob der frühere Eigentümer eben mal kurz um die Ecke verschwunden ist und gleich wieder zurückkommt. Alles ist so belassen wie es zu Churchills Zeiten war, der am 24. Januar 1965 starb, und der vielleicht von oben herab wohlwollend das Treiben in Chartwell betrachtet, das Besucher aus der ganzen Welt anlockt.

Sir Winston war ein sehr tierliebender Mensch und daher war Chartwell zu seinen Lebzeiten von allerhand Getier bevölkert. Sein absoluter Favorit war seine Katze Jock, die ihm einmal sein Privatseketrär Sir John Rupert Colville, genannt Jock, geschenkt hatte. Die Katze war eine sogenannte „marmalade cat„, das heißt, ihr Fell war orangefarben mit schmalen gelb-braunen Streifen. Jock wurde heiß geliebt und gegen Ende seines Lebens verfügte der große Staatsmann, dass auf seinem Landsitz immer eine Katze sein sollte, die so wie der „Original Jock“ aussieht.

Heute lebt seit Mai 2020 auf Chartwell Jock Nummer 7. Sunshine, so sein ursprünglicher Name, wurde zusammen mit vielen anderen Kätzchen von der Tierschutzorganisation RSPCA aus erbärmlichen Lebensverhältnissen gerettet, aufgepäppelt… und dann von Chartwells Visitor Experience Manager Viktoria Austen adoptiert. Besser hätte es das Schicksal mit der kleinen Marmeladenkatze nicht meinen können; Sunshine entsprach exakt den Vorgaben für eine Chartwell-Katze und so wurde aus ihr Jock VII. Der Vorgänger, Jock VI, lebte von 2014 bis 2020 auf Sir Winstons ehemaligem Landsitz, ihm ging es aber immer schlechter, er war fast blind, konnte sich nicht mehr richtig orientieren und ging in Rente, bei einem National Trust-Mitarbeiter.

Hier ist ein Film über Sir Winstons Landhaus.

Jock VI im Garten von Chartwell.
Photo © Peter Trimming (cc-by-sa/2.0)
Published in: on 27. September 2021 at 02:00  Kommentar verfassen