Mein Buchtipp – Paul Stickler: The Long Silence

Foto meines Exemplares.

In meinem Blogeintrag vom 11. Juli 2019 berichtete ich ausführlich über einen der spektakulärsten Kriminalfälle des 20. Jahrhunderts in England, der unter dem Namen „The A6 Murder“ in die Annalen der englischen Kriminalgeschichte eingegangen ist, weil der Mord auf einem Parkplatz an der A6 bei Clophill in Bedfordshire begangen wurde. Michael Gregsten war das Opfer und seine Geliebte Valerie Storie wurde so schwer verletzt, dass sie zeitlebens an den Rollstuhl gefesselt war.

James Hanratty wurde des Mordes überführt, vor Gericht gestellt, zum Tode verurteilt und am 4. April 1962 im Bedford Prison hingerichtet. Schon bald kamen Zweifel auf, ob Hanratty wirklich der Mörder war und ob man nicht doch den Falschen aufgehängt hatte. Viele Bücher wurden über den Fall geschrieben, zuletzt Paul SticklersThe Long Silence: The True Story of James Hanratty and the A6 Murder by Valerie Storie, the Woman who Lived to Tell the Tale„, am 26. August diesen Jahres im Verlag The History Press erschienen.

Paul Stickler, ein erfahrener Kriminalbeamter, hatte Zugang zu den Aufzeichnungen Valerie Stories, die am 26. März 2016 im Alter von 77 Jahren in Slough (Berkshire) gestorben war und nach langem Schweigen (daher der Titel des Buches) darin detailliert über die Schreckensnacht vom 22. August 1961 geschrieben hatte. Das Buch ist also eine Art posthume Autobiografie.

Ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen, vielleicht auch weil ich den Ausgangsort der Entführung, Dorney Reach in Berkshire, ganz gut kenne. Valerie und Michael waren an diesem Abend im Frühjahr 1961 zur falschen Zeit am falschen Ort und gerieten so in die Fänge eines Kleinkriminellen, der die Situation nicht mehr im Griff hatte und überreagierte, mit der Folge, dass ein Menschenleben ausgelöscht und ein anderes schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Eine beeindruckende Lektüre!

Diese Dokumentation der BBC zeichnet den Fall Hanratty noch einmal nach.

Paul Stickler: The Long Silence: The True Story of James Hanratty and the A6 Murder by Valerie Storie , the Woman who Lived to Tell the Tale. The History Press 2021. 288 Seiten. ISBN ‎ 978-0750996761.

Die Harcourt Road in Dorney Reach (Berkshire), nicht weit vom Ort der Entführung entfernt.
Photo © Des Blenkinsopp (cc-by-sa/2.0)
Published in: on 29. September 2021 at 02:00  Kommentar verfassen