Foden’s Band aus Sandbach (Cheshire) – Eine der besten Blasmusikkapellen der Welt

Author: lantresman.
Creative Commons 3.0

Die meisten Blasmusikkapellen (brass bands) Englands kommen aus der nördlichen Landeshälfte und haben ihren Ursprung in den Bergarbeiterfamilien wie beispielsweise die Grimethorpe Colliery Band aus South Yorkshire und die Muker Silver Band aus North Yorkshire, die ich beide in meinem Blog porträtiert habe. Der Spielfilm „Brassed Off“ (dt. „Brassed Off – Mit Pauken und Trompeten“) hat das Thema sehr schön umgesetzt.

Einen anderen Ursprung hat eine der anerkannt besten Blasmusikkapellen der Welt, die Foden’s Band aus dem Ort Sandbach in der Grafschaft Cheshire. Foden war eine Firma, die Lastwagen und Busse herstellte und nach ihrem Gründer Edwin Foden (1841–1911) benannt worden ist. 1999 wurde die Produktion in Sandbach eingestellt.

Edwin Foden gründete die Fodens Motor Works Band Anfang des 20. Jahrhunderts, und er hätte sich wohl nicht träumen lassen, dass seine Brass Band noch 120 Jahre später existieren würde. Unter dem Dirigenten Fred Mortimer begann in den 1930er Jahren der Erfolgskurs der Band, die sich mehrfach, je nach Sponsor, umbenannte, und ab 2008 nur noch unter dem Namen Foden’s Band firmiert.

X-fach hat die Kapelle nationale Wettbewerbe gewonnen wie die National Brass Band Championships of Great Britain und die British Open Brass Band Championships. Im internationalen Brass Band Ranking liegt Foden’s Band zur Zeit auf Platz 4. Auf Platz 1 liegt die walisische Band Cory, auf Platz 2 und 3 die Yorkshire-Bands Black Dyke und Brighouse & Rastrick (auf Platz 77 liegt momentan die einzige deutsche Band unter den Top 100, die 3BA Concert Band, die in diesen Tagen aus Ingolstadt nach Friedberg bei Augsburg zieht).

In diesem Film ist die Foden’s Band zu sehen und zu hören.

Published in: on 4. Oktober 2021 at 02:00  Comments (1)