Das Theatre Royal in Bury St Edmunds (Suffolk) – Das einzige Theater im Besitz des National Trusts

Photo © Michael Dibb (cc-by-sa/2.0)

Ja, dem National Trust gehört schon sehr viel in England, ob alte Herrenhäuser, Gärten, ganze Landstriche, sogar ein Theater ist in der Hand des N.T., das Theatre Royal in Bury St Edmunds in der Grafschaft Suffolk.

Viermal habe ich bereits über Bury St Edmunds in meinem Blog geschrieben, darunter zweimal über die Greene King Brewery, die in der Geschichte des Theatergebäudes auch eine Rolle spielt. Das Theatre Royal gehört der Brauerei, die es 1920 gekauft hatte, aber den Theaterbetrieb wenige Jahre später aufgab, weil die zunehmende Konkurrenz der Kinos übermächtig geworden war. So nutzte Greene King das Haus, um darin Bierfässer aufzubewahren.

Doch in Bury St Edmunds war man der Meinung, dass eine Stadt mit 35 000 Einwohnern ein Theater braucht. In den 1960er Jahren brachte eine Sammelaktion mehr als £37 000 zusammen; mit dem Geld konnte das Theatre Royal renoviert und wieder eröffnet werden. 1975 kam es dann in die Hände des National Trusts, in denen es bis heute verblieben ist.

Nachdem noch einmal von 2005 bis 2007 über £3 Millionen in eine weitere Restaurierung gesteckt worden waren, ist man jetzt in Bury St Edmunds mit dem Theater sehr zufrieden.

Im Theatre Royal fand übrigens im Februar 1892 die Uraufführung des Stückes „Charleys Tante“ von Brandon Thomas statt, das mehrfach verfilmt wurde und in Deutschland vor allen Dingen durch die Darstellungen von Heinz Rühmann und Peter Alexander in der Titelrolle bekannt ist.

Es ist noch gar nicht lange her, da diente das Theater als Schauplatz für einige Szenen des Films „The Personal History of David Copperfield“ (dt. „David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück“), in dem Dev Patel, Hugh Laurie und Tilda Swinton die Hauptrollen spielten (hier ist der Trailer). Und da die Filmcrew schon einmal in Bury St Edmunds war, filmte sie gleich noch im The Angel Hotel, das für einige Londoner Szenen herhalten musste.

Was wurde im Theatre Royal so alles in der letzten Zeit aufgeführt? Nun, zum Beispiel die Theaterfassung von Jules Vernes berühmtem Roman „Around the World in Eighty Days“ und D.H. Lawrences „Lady Chatterley’s Lover„. In der Vorweihnachtszeit bis in das neue Jahr hinein ist „Cinderella“ geplant.

The Angel in Bury St Edmunds.
Photo © Colin Smith (cc-by-sa/2.0)