„Hugh the Drover“ – Die einzige Cotswolds-Oper, komponiert von Ralph Vaughan Williams

Der Komponist der Cotswolds-Oper.
Author: Martin Beek.
Creative Commons 2.0

Ralph Vaughan Williams (1872-1958) zählt neben Edward Elgar und Benjamin Britten zu den bekanntesten Komponisten Englands (siehe dazu meinen Blogeintrag), der eine Oper geschrieben hat, die in den Cotswolds spielt, meines Wissens die einzige mit diesem Schauplatz. „Hugh the Drover“ heißt sie, und sie feierte ihre Premiere am 14. Juli 1924 im Londoner His Majesty’s Theatre am Haymarket. Das Libretto schrieb der wenig bekannte Harold Child. Ralph Vaughan Williams hatte mehrere Jahre bis zur Fertigstellung der Oper gebraucht und „bastelte“ auch später immer mal wieder an ihr herum.

Der Inhalt der romantischen Oper in zwei Akten ist vorhersehbar: Ein junges Mädchen soll einen Mann heiraten, den sie nicht mag; dann erscheint ihr „Held“ auf der Bildfläche, besagter Hugh the Drover, in den sie sich verliebt, aber beide müssen noch so manche Hürde nehmen, bis es ein Happy End zwischen den beiden gibt. Diese Konstrukt gibt es auch in vielen anderen Opern.

Fünf Jahre nach der Uraufführung wurde „Hugh the Drover“ auch auf der anderen Seite des Atlantiks, in den USA und Kanada gespielt.

Die Oper ist zur Zeit auf CD erhältlich in einer Aufführung mit dem Corydon Orchestra und den Corydon Singers (bei Hyperion Records); eine DVD gibt es nicht. Hier ist ein kurzer Ausschnitt aus einer Aufführung der Londoner Hampstead Garden Opera und hier ein längeres Stück.

Ralph Vaughan Williams wurde am 12. Oktober 1872, also heute vor 149 Jahren, im Pfarrhaus in dem Dörfchen Down Ampney in der Nähe von Cricklade in der Grafschaft Gloucestershire geboren. Dort im Turm der All Saints‘ Church befindet sich eine Ausstellung, die sich mit dem Leben und dem Werk des Komponisten beschäftigt.

Williams hat seinem Geburtsort eine Hymne gewidmet, die auch den Titel „Down Ampney – Come Down O Love Divine“ trägt.

The Old Vicarage in Down Ampney, Williams‘ Geburtshaus.
Photo © Jeremy Bolwell (cc-by-sa/2.0)
All Saints‘ Church in Down Ampney.
Photo © Philip Halling (cc-by-sa/2.0)
Author: Ramones Karaoke.
Creative Commons 2.0
Published in: on 12. Oktober 2021 at 02:00  Kommentar verfassen