Fig Pie Rolling in Wybunbury (Cheshire)

Author: Ten Minutes From Home.
Creative Commons 2.0

Engländer lieben es, Gegenstände steile Hügel oder Straßen hinunterzurollen…oder zumindest dabei zuzuschauen. Ich denke da an das Cheese Rolling am Cooper’s Hill in Gloucestershire. Oder aber schwere Gegenstände nicht minder steile Straßen hinaufzuschleppen wie beim Wrekin Barrel Race in Shropshire oder bei den World Coal Carrying Championships in West Yorkshire.

In einem kleinen Dorf in der Grafschaft Cheshire, südlich der Stadt Crewe, veranstaltet man so etwas Ähnliches, das sich Fig Pie Rolling nennt. Wybunbury lautet der ungewöhnliche Name des Dorfes, der wie so oft anders ausgesprochen wird, nämlich meist „Wyb-un-bury“ oder „Wimbry“. Des Dorfes größte Attraktion ist der schiefe Kirchturm von St Chad, ein kirchenloser Turm, der unterirdisch gestützt werden muss, damit er nicht irgendwann einmal umkippt. Die ehemals dazugehörende Kirche wurde schon 1833 abgerissen.

Doch zurück zur zweiten Attraktion des Dorfes. Meist Anfang Juni findet dort im Rahmen des Fig Pie Wakes Festivals das „Feigenpastetenrollen“ statt, dessen Regeln recht einfach sind. Die Teilnehmer backen die Pasteten selbst nach einem althergebrachten Rezept, wobei der Teig sehr hart wird, denn das muss er auch sein, wenn die Pie die Straße hinuntergerollt werden soll. Sieger des Wettbewerbs ist derjenige, dessen Pastete den weitesten Weg zurückgelegt hat.

Das Fig Pie Rolling stammt aus dem 19. Jahrhundert, wurde aber lange Zeit ausgesetzt, bis man sich 1995 wieder daran erinnerte. Der Wybunbury Tower Preservation Trust rief dieses skurrile Event erneut ins Leben, damit die Einnahmen aus dem Amüsement der Erhaltung des schiefen Turmes zugute kommen.

Die Fig Pie Rolling Strecke ist auf der Main Road, zwischen den Pubs The Swan Inn und The Red Lion.

Wer sich im nächsten Jahr um den 11. Juni herum in Cheshire aufhalten sollte, dem sei ein Besuch in Wybunbury empfohlen.

Hier kann man sich den Spaß im Film ansehen.

Der schiefe St Chad’s Tower.
Photo © Jonathan Hutchins (cc-by-sa/2.0)
Startpunkt des Wettbewerbs: The Swan Inn.
Photo © Richard Dorrell (cc-by-sa/2.0)
Der eine Zeit lang geschlossene, seit 2012 aber wieder geöffnete Red Lion.
Photo © Richard Dorrell (cc-by-sa/2.0)
Published in: on 29. Oktober 2021 at 02:00  Kommentar verfassen