The Cambridgeshire Guided Busway – Eine Spurbuslinie im öffentlichen Nahverkehr der Universitätsstadt Cambridge

Photo © Colin Smith (cc-by-sa/2.0)

Wir bleiben heute noch einmal in Cambridge beziehungsweise in Cambridgeshire, und ich möchte eine alternative Form des öffentlichen Nahverkehrs vorstellen, die die Stadt mit ihren Nachbarkommunen Huntingdon und St Ives verbindet: The Cambridgeshire Guided Busway. Dabei handelt es sich um ein spurgeführtes Bussystem und zwar das mit 25 Kilometern Länge das längste seiner Art weltweit.

Wer von einem Spurbus noch nichts gehört hat: Es ist ein Mittelding zwischen dem normalen Omnibus und einer Straßenbahn, nur dass das Gefährt sich nicht auf Schienen bewegt, sondern zwischen „Leitplanken“ aus Beton. Der Fahrer lenkt nicht mehr selbst, das wird von einer Art Lenkrollen an den Rädern übernommen, er muss nur beschleunigen und bremsen. Auf der Strecke gibt es auch Straßenabschnitte, die keine dieser Leitplanken haben, dort übernimmt der Fahrer das Steuer wieder. Der Vorteil dieser Lösung im öffentlichen Nahverkehr ist, dass es zu keinerlei Staus in Spitzenzeiten kommen kann, da nur diese Busse die Fahrbahn benutzen dürfen.

Am 7. August 2011 wurde der Cambridge Guided Busway in Betrieb genommen, allerdings zu immensen Kosten, £181 Millionen, das war weit mehr als ursprünglich veranschlagt. Kein Wunder, dass die Konstruktion nicht bei allen Gefallen fand.

Betrieben wird die Strecke von den Busgesellschaften Stagecoach und Whippet. Hin und wieder versuchen auch PKWs und LKWs die Strecke zu benutzen, in der Regel unabsichtlich; vielleicht kann man die Schuld daran Navigationsgeräten in die Schuhe schieben. Drei Todesfälle gab es bisher auch schon zu beklagen, die aber auf Leichtsinn und Unachtsamkeit von Fußgängern und Radfahrern zurückzuführen waren. Einige wenige Male sind Busse auch „entgleist“, was an überhöhter Geschwindigkeit und an Fehleinschätzungen der Fahrer lag.

In diesem Film kann man sich eine Fahrt mit einem Spurbus in Cambridgeshire einmal ansehen.

Photo © Marathon (cc-by-sa/2.0)
Photo © ad acta (cc-by-sa/2.0)
Published in: on 11. Februar 2022 at 02:00  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2022/02/11/the-cambridgeshire-guided-busway-eine-spurbuslinie-im-offentlichen-nahverkehr-der-universitatsstadt-cambridge/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] unmittelbarer Nähe, ebenso die A14, Eisenbahnverbindungen sind in Planung und ein Anschluss an den Cambridge Guided Busway soll ebenfalls erfolgen. Also ideale Voraussetzungen für die Ansiedlung von […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: