Mein DVD-Tipp – „Adam Dalgliesh Scotland Yard“ Staffel 1

Copyright: EDEL MOTION

Phyllis Dorothy James, Baroness James of Holland Park, besser bekannt als P.D. James (1920-2014), war eine der Grand Old Ladies der britischen Kriminalliteratur des 20. und des beginnenden 21. Jahrhunderts. In vierzehn ihrer Kriminalromane stand der Scotland Yard-Detektiv Adam Dalgliesh im Mittelpunkt des Geschehens, zuerst als Detective Chief Inspector, später als Commander. Dalgliesh ist ein sehr feinsinniger Mann, der in seiner Freizeit gern Gedichte schreibt und deswegen von vielen seiner Kollegen belächelt wird.

In den1980er und 1990er Jahren wurden die P.D. James-Romane für das Fernsehen verfilmt, mit Roy Marsden in der Rolle des Detektives. Martin Shaw schlüpfte im Jahr 2003 in die Rolle des Adam Dalgliesh in der Verfilmung des Romans „Death in Holy Orders“.

Jetzt wurden für das britische Fernsehen erneut drei von P.D. James‘ Büchern verfilmt. „Adam Dalgliesh Scotland Yard“ heißt die TV-Serie, deren erste Staffel gerade auf DVD bei EDEL MOTION in Deutschland erschienen ist. Die drei Doppelfolgen basieren auf den Romanen „Tod im weißen Häubchen“ („Shroud for a Nightingale“), „Der schwarze Turm“ (The Black Tower“) und „Der Beigeschmack des Todes“ („A Taste for Death“). Dieses Mal wird Adam Dalgliesh von Bertie Carvel verkörpert, ein mehrfach mit Preisen ausgezeichneter Schauspieler, der stets tadellos gekleidet, mit perfekten Manieren und in einem Jaguar E Type in Erscheinung tritt (die TV-Serie spielt in den 1970er Jahren). Mit seinem Assistenten Detective Sergeant Charles Masterson, gespielt von Jeremy Irvine, ist er nicht glücklich, da beide komplett unterschiedliche Charaktere sind. Da klappt es schon besser mit Detective Sergeant Kate Miskin, gespielt von Carlyss Peer.
Gedreht wurde die TV-Serie in Belfast und Umgebung, die Handlung spielt aber in England. Im Sommer diesen Jahres soll es mit den Dreharbeiten für Staffel 2 weiter gehen.

Ich konnte mich mit der Staffel 1 und ihren verzwickten Handlungssträngen noch nicht so richtig anfreunden, manchmal dauert es eben etwas länger.

Hier ist der Trailer zu Staffel 1.

Published in: on 11. Juni 2022 at 02:00  Kommentar verfassen