The Warwick Words History Festival 2022

Die Castle Hill Baptist Church.
Photo © Jaggery (cc-by-sa/2.0)

Im Oktober 2002 startete in der Stadt Warwick (Warwickshire) das Warwick Literary Weekend, aus dem sich dann das The Warwick Words History Festival entwickelte. Sonst fanden die Veranstaltungen in dem wunderschönen Lord Leycester Hospital statt; da dieses aber wegen Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen ist, entschieden sich die Veranstalter, in die Castle Hill Baptist Church umzuziehen, die zu den ältesten Baptistengemeinden der Welt zählt. Das Kirchengebäude dagegen ist neu und stammt aus dem Jahr 1999.

In diesem Jahr beginnt das Festival am 3. Oktober und endet am 9. Oktober. In dieser Zeit werden eine Fülle von Vorträgen angeboten, die sich zum Teil mit der Geschichte Warwicks beschäftigen, aber auch mit gänzlich anderen Themen.

Im ersten Vortrag am 3.10. geht es um Warwick the Kingmaker, das ist Richard Neville, der 16. Earl of Warwick, der im 15. Jahrhundert eine wesentliche Rolle spielte und Königen auf den Thron verhalf. Aaron Manning hält den Vortrag, er ist der Festivaldirektor und Historiker am Warwick Castle.
Eine Führung durch die Burg und die Gärten steht am 8. Oktober auf dem Programm, und wer es gern ein wenig gruselig mag, kommt am 7. Oktober auf seine Kosten, wenn Graham Sutherland einen „Twilight Warwick Walk“ unternimmt, unter dem Titel „When night falls…“; auch die Stadt am River Avon hat seine dunklen, unheimlichen Seiten.

Am 4. Oktober wird Charles Spencer, der 9. Earl Spencer und Bruder von Lady Diana, sich in einem Vortrag mit dem Weißen Schiff beschäftigen, bei dessen Untergang am 25. November 1120 vor der Küste der Normandie der englische Thronfolger William Ætheling und viele andere Menschen ums Leben kamen.
Die Schriftstellerin und Historikerin Rachel Trethewey ist beimWarwick Words History Festival mit einem Vortrag vertreten, in dem sie sich mit den Töchtern Sir Winston Churchills befasst. Ihr Buch „The Churchill Sisters: The Extraordinary Life of Winston’s and Clementine’s Daughters“ ist vor einem Jahr im Verlag St Martin’s Press erschienen.

Also: Das Festival in Warwick, eine Stadt, die ich mehrfach besuchte und die mir immer wieder gut gefiel, ist vollgepackt mit sehr interessanten Vorträgen und anderen Veranstaltungen. Hier ist das vollständige Programm nachzulesen.

Warwick Castle.
Photo © Chris‘ Buet (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 3. Oktober 2022 at 02:00  Kommentar verfassen  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2022/10/03/the-warwick-words-history-festival-2022/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: