Die beliebtesten Pop-Songs bei britischen Beerdigungen

 

Wie in Deutschland wird es auch in England immer beliebter, bei Trauerfeiern statt Kirchenliedern Popsongs zu spielen. Viele identifizieren sich bzw. den Verstorbenen eher mit einem zeitgenössischen Song als mit einem jahrhundertealten Lied, zu dem man keine Beziehung hat.

Bei einer Umfrage der Firma Co-operative Funeralcare unter 242 Bestattungsunternehmen, die über 30 000 Beerdigungen umfasste, wurde eine Hitliste der am häufigsten gewünschten Songs zusammengestellt, die so aussieht:

1 My Way – Frank Sinatra/Shirley Bassey
2 Wind Beneath My Wings – Bette Midler/Celine Dion
3 Time To Say Goodbye – Sarah Brightman/Andrea Bocelli
4 Angels – Robbie Williams
5 Over The Rainbow – Eva Cassidy
6 You Raise Me Up – Westlife
7 My Heart Will Go On – Celine Dion
8 I Will Always Love You – Whitney Houston
9 You’ll Never Walk Alone – Gerry and the Pacemakers
10 Unforgettable – Nat King Cole

Natürlich gibt es im Land der Exzentriker auch etwas ausgefallene Wünsche; hier die Top Ten der alternativen „Funeral Songs“:

1. Always Look On The Bright Side Of Life – Eric Idle / Monty Python
2. Cabaret – Liza Minnelli
3. Wish Me Luck As You Wave Me Goodbye – Gracie Fields
4. My Way – Sid Vicious
5. They’re Coming To Take Me Away, Ha-Haaa – Napoleon XIV
6. Fame! I Want To Live Forever – The cast of Fame
7. We’ve Gotta Get Out Of This Place – The Animals
8. Going Underground – The Jam
9. Spirit In The Sky – Dr and The Medics
10. Enjoy yourself, it’s later than you think – The Specials

Bei etwas mehr als der Hälfte aller in England durchgeführten Trauerfeiern werden heute Popsongs gespielt, mit steigernder Tendenz.

 

Published in: on 28. Mai 2011 at 04:00  Comments (2)  
Tags: