Das größte Shopping Centre in der EU liegt in Gateshead (Tyne and Wear)

Die Stadt Gateshead im Nordosten Englands habe ich schon einmal in meinem Blogeintrag vom 16. November erwähnt, als ich den „Angel of the North“ vorstellte.

In der ca 80 000 Einwohner zählenden Stadt befindet sich das größte Shopping- und Freizeitzentrum in der ganzen Europäischen Union: Das MetroCenter. 1986 wurde es eröffnet und umfasst heute ca 340 Geschäfte.

Vier Malls gibt es hier, die nach Farben benannt sind: Rot, Grün, Blau und Gelb, dazu Einkaufsstraßen, in denen die Läden nach Themen zusamengefasst sind.  Neben unzähligen Restaurants und Imbissständen verfügt das Center über eine Bowlingbahn und das brandneue ODEON IMAX Cinema, das einzige seiner Art im Nordosten Englands.

Auf dem Gelände findet sich weiterhin eine IKEA-Filiale und ein ASDA Supercentre, ein riesiger Supermarkt. Wer das MetroCenter gleich mehrere Tage aufsuchen will und in einen Shoppingwahn verfallen ist, hat gleich nebenan mehrere Hotels zur Auswahl.
Es gibt wohl auch nur wenige Einkaufszentren in Europa, die eine eigene Kapelle und einen eigenen vollzeitbeschäftigten Kaplan haben.

Lange Zeit lieferte sich das MetroCenter in Gateshead ein Kopf-an-Kopf-Rennen, was die Größe anbelangt, mit dem Bluewater Shopping Centre, das nahe der M25 bei Greenhithe im Nordwesten Kents liegt. Das größte Einkaufszentrum Europas ist übrigens das in Istanbul gelegene Cevahir Shopping Centre.

Published in: on 3. Januar 2010 at 09:36  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

Angel of the North

© Copyright Graham Hogg and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

 Der „Engel des Nordens“ ist eine 20 m hohe Stahlfigur mit einer Spannweite von 54 m und 20 m Höhe und damit die größte Skulptur in ganz England. Sie steht seit 1998 als weithin sichtbare Landmarke an der A1 im Nordosten Englands bei der Stadt Gateshead in der Grafschaft Tyne and Wear.

Erschaffen hat die Statue Antony Gormley; die Kosten betrugen £1 Million, die zum größten Teil von der National Lottery getragen worden.

Der „Angel of the North“ ist mittlerweile zu einem Wahrzeichen für den Nordosten Englands geworden.

Im Internet gibt es einen Angel Shop in dem man T-Shirts, Kaffeetassen und Babylätzchen mit dem Aufdruck des Engels kaufen kann.

Machen Sie sich selbst ein Bild über die Ausmaße der Figur in diesem Film:

Published in: on 16. November 2009 at 20:12  Comments (4)  
Tags: ,