Village Signs – The Snorings in Norfolk

The Snorings, das sind zwei Dörfer in Norfolk, Great Snoring und Little Snoring, wobei ich bei dem letzeren Ortsnamen immer an Bill Brysons Buch „The Road to Little Dribbling“ denken muss. Wie es sich für ein Dorf in East Anglia (aber nicht nur dort) gehört, verfügen beide Dörfer jeweils über ein hübsches Village Sign, die ich hier vorstellen möchte.

Great Snoring hat im Jahr 2011 ein neues Schild bekommen, da das bisherige zu verrotten drohte. Ich finde, dass es sehr gelungen ist. Es ist rund und durchsichtig und zeigt auf der linken Seite die Dorfkirche Saint Mary the Virgin. Auf der rechten Seite ist eine Korngarbe zu sehen, in die Mohnblumen eingebunden sind, und unterhalb der Kirche legt ein Schaf Zeugnis davon ab, dass Great Snoring überwiegend von der Landwirtschaft lebt. Die Kosten für das Dorfschild sind komplett durch Spenden getragen worden.

Auch das Ortsschild von Little Snoring erzählt eine Geschichte. Da ist ebenfalls auf der linken Seite die Dorfkirche zu sehen, St Andrew’s, eine Kirche mit einem runden Turm. Unten zieht ein Traktor seine Runden durch ein Feld, denn die Landwirtschaft spielt eine Rolle in Little Snoring. Auf der rechten Seite des Schildes findet man ein Flugzeug, ein de Havilland Mosquito, und ein Propeller teilt das Village Sign in drei Teile ein; ein Hinweis auf RAF Little Snoring, einer der vielen Militärflugplätze in East Anglia während des Zweiten Weltkriegs. Heute wird noch ein Teil des Geländes zivil als Little Snoring Airfield genutzt, und die Firma The Light Aircraft Company produziert hier Ultraleichtflugzeuge.

 

Published in: on 22. August 2018 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,