Hoar Cross Hall – Ein Hotel der Spitzenklasse in Staffordshire

Von 2005 bis 2015 wurde das Hoar Cross Hall Hotel jedes Jahr mit den World Travel Award ausgezeichnet und zwar in den Kategorien „England’s Leading Resort“ bzw. „England’s Leading Spa Resort“ und seit 2016 war es jeweils nominiert und zwar gemeinsam mit solch renommierten Hotels wie Chewton Glen, Stoke Park und Four Seasons Hampshire.

Das Hotel liegt südwestlich von Derby am Ortsrand des Dorfes Hoar Cross in der Grafschaft Staffordshire. Es ist ein beeindruckendes Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das von dem Architekten Henry Clutton im sogenannten „Neo Jacobean“-Stil gebaut wurde. Clutton entwarf auch das Welcombe Hotel in Stratford-on-Avon und baute den Wasserturm am Cliveden Hotel bei Taplow in Berkshire.

Das Abendessen wird im Ballroom eingenommen; von hier aus hat man einen sehr schönen Blick auf die Gartenanlagen. Im Spabereich wird das Mittagessen serviert und in der Hall kann man nachmittags einen Tee oder Kaffee trinken.

Hoar Cross Hall bietet 96 Zimmer und Suiten. Die günstigste Übernachtung in einem Standard-Doppelzimmer kostet innerhalb der Woche um €155 inklusive Frühstück (z.B. bei booking.com). Die Standard-Suite liegt bei ca €245; größere Suiten, und als Prunkstück die Royal Suite, stehen ebenfalls zur Verfügung. An den Wochenenden liegen die Übernachtungspreise höher.

Der Wellness-Bereich ist riesig mit zwei Pools und unzähligen Möglichkeiten, sich von fachkundigem Personal behandeln zu lassen. Dem Hotel angeschlossen ist eine Golfakademie, man kann Tennis spielen oder seine Bogenschießkünste verfeinern.

In diesem Film kann man sich das alles noch einmal ansehen.

Hoar Cross Hall Hotel
Hoar Cross
Maker Lane
Near Yoxall
Staffordshire
DE13 8QS

Die Bibliothek.
Author: Checksandbalances.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license.

The Long Gallery.
Author: Checksandbalances.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license.

Published in: on 4. Mai 2018 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: