Huddersfield Railway Station in West Yorkshire – Englands schönster Bahnhof und sein vierbeiniger Bewohner

   © Copyright Chris Morgan and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Chris Morgan and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Über 160 000 Einwohner hat Huddersfield in West Yorkshire und ist damit eine der größeren Städte im Norden Englands. Huddersfield würde ich nicht gerade zu den Top Ten der schönsten Städte Englands zählen, aber hier steht einer der  beeindruckendsten Bahnhöfe des ganzen Landes. Wer das im neoklassischen Stil erbaute Gebäude am St George’s Square sieht, wird es wohl eher für eine Bank oder ein Museum halten; die Säulen vor dem Eingang weisen nicht unbedingt darauf hin, dass sich dahinter ein Bahnhof verbirgt.

Der Architekt James Pigot Pritchett war für den Bau der Huddersfield Railway Station verantwortlich, der sich von 1846 bis 1850 hinzog. Schon einige Jahre vorher hatte er die St Peter’s Church in Huddersfield komplett umgebaut. Mitte des 19. Jahrhunderts ging es der Stadt finanziell gut, dank der florierenden Textilindustrie. Und so war man stolz (und ist es wohl auch heute noch) auf das pompöse neue Bahnhofsgebäude. Hoch gelobt wurde es vom Architekturkritiker Sir Nikolaus Pevsner, und auch Sir John Betjeman, der die viktorianische Architektur sehr schätzte, hielt die Säulenfassade für eine der schönsten Englands.

In den beiden Flügeln des Bahnhofs sind zwei Pubs untergebracht, optimal nach einer langen Eisenbahnfahrt. Da ist einmal The King’s Head, die frühere Station Tavern, in dem man zehn verschiedene Biere vom Fass bekommt, darunter auch Erzeugnisse der Timothy Taylor Brewery in Keighley, die nur wenige Kilometer entfernt ist.
Im anderen Bahnhofsflügel kann man sein Pint im The Head of Steam trinken, ein Pub mit vier unterschiedlich gestalteten Räumen, in denen u.a. auch Krombacher Pilsener ausgeschenkt wird.

Eine kleine Kuriosität am Rande: Die Huddersfield Railway Station ist offizieller Wohnsitz von Felix the Cat. Im Jahr 2011 wurde die herrenlose Katze auf dem Bahnhofsgelände aufgefunden und kurzerhand vom Bahnpersonal adoptiert, das das Tier liebevoll umsorgt. Felix revanchiert sich, indem er versucht den Bahnhof mäusefrei zu halten. Kürzlich gab es ein Problem für die Katze, als sie nach Umbauarbeiten nicht mehr so ohne weiteres die Bahnsteige erreichen konnte. Das Problem wurde schnellstens behoben, indem die Eisenbahngesellschaft First TransPennine Express eine spezielle Katzenklappe (mit dem Konterfei einer Katze darauf) einbauen ließ, wodurch der Zugang für Felix wieder gewährleistet war. Dieser kleine Film zeigt Felix bei einer seiner täglichen Runden im Bahnhof.
Über eine ähnliche Geschichte im Bahnhof von Slough berichtete ich in meinem Blog schon einmal; da ging es um einen Bahnhofshund.

Hier kann man sich die Huddersfield Railway Station einmal im Film ansehen. Der Herr auf dem Sockel auf dem Bahnhofsvorplatz ist übrigens der ehemalige Premierminister Harold Wilson, der 1916  in Huddersfield geboren wurde.

The King's Head in einem der Bahnhofsflügel.    © Copyright Mike Faherty and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The King’s Head in einem der Bahnhofsflügel.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Mike Faherty and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Ein Kind der Stadt: Harold Wilson auf dem Georges's Square vor dem Bahnhof.    © Copyright JThomas and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Ein Kind der Stadt: Harold Wilson auf dem St Georges’s Square vor dem Bahnhof.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright JThomas and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

Huddersfield University – Universität des Jahres 2013, die einen weltberühmten Schauspieler als Kanzler hat

Der Queensgate Campus der Universität von Huddersfield. Author: University of Huddersfield. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Der Queensgate Campus der Universität von Huddersfield.
Author: University of Huddersfield.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Huddersfield in West Yorkshire ist in England keine Stadt mit einem besonders hohen Ansehen; manche der Süd-Bewohner des Landes würden vielleicht sogar sagen, das sei „tiefste Provinz“. Aber das stimmt so nicht: Die Universität von Huddersfield hat im vergangenen Jahr den Times Higher Education Award erhalten und ist zur University of the Year ernannt worden, nachdem sie schon 2012 zur Entrepreneurial University of the Year ernannt worden ist. Alle Achtung, wenn man sich gegen die starke Konkurrenz aus London, Oxford und Cambridge durchsetzen kann!

Inspiring Tomorrow’s Professionals“ ist das Motto der Hochschule, die erst 1992 den Status einer Universität erhalten hat. Rund 24 000 Studenten sind hier am Queensgate Campus eingeschrieben, d.h. etwa jeder siebente Einwohner von Huddersfield ist ein Student.

Der Kanzler ist ein berühmter Mann, der auch in Deutschland vor allem Filmfreunden ein Begriff sein dürfte: Sir Patrick Stewart. Der Schauspieler wurde 1940 ganz in der Nähe von Huddersfield geboren, in der kleinen Stadt Mirfield. Die erste Rolle, in der ich ihn sah, war die des Wilkins in „Der kleine Lord“ (1980). Weltweit bekannt wurde Stewart dann vor allem durch die Star Trek-Filme, in denen er Captain Jean-Luc Picard spielte. Es folgten zahllose Filme und Sprechrollen; im Mai diesen Jahres wird er in „X-Men: Days of Future Past“ zu sehen sein.

Im November 2003 wurde er Kanzler der University of Huddersfield, der auch hin und wieder als Professor of Performing Arts Unterricht erteilt. Stewart setzt sich dafür ein, dass möglichst viele Studenten aus anderen Ländern ins Königreich kommen und wendet sich gegen die Einwanderungspolitik der Regierung Cameron. In Huddersfield sind etwa 12% der Studenten Ausländer.

Für den Schauspieler-Kanzler sind Innovation und die Zusammenarbeit zwischen der Universität von Huddersfield und der regionalen Wirtschaft Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft seiner Institution.

Sir Patrick Stewart, Kanzler der Universität von Huddersfield. Author: Peabody Awards. This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.

Sir Patrick Stewart, Kanzler der Universität von Huddersfield.
Author: Peabody Awards.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.

Published in: on 18. Februar 2014 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: