Der Klingenschmied von der East Wickham Farm in Welling (Kent)

Auf der East Wickham Farm in Welling, dort, wo die Grafschaft Kent an Greater London grenzt, gibt es einen Klingenschmied namens Owen Bush, der sich darauf spezialisiert hat, Schwerter, Äxte und Messer aus der Zeit der Wikinger und Angelsachsen herzustellen. Dabei richtet er sich strikt nach den Originalen, die er in Museen in der ganzen Welt aufgesucht und vermessen hat. Seit 25 Jahren betreibt Owen Bush seine  Bushfire Forge, und da sich seine Expertise herumgesprochen hat, klopften schon mehrfach Film- und TV-Produktionsfirmen an seine Tür, um seinen Rat einzuholen. In der Netflix-Serie „Outlaw King“ beispielsweise fanden seine Äxte und Speere in den Kampfszenen Verwendung. In dem Werbespot für Kettle Chips ist Bush schmiedend zu sehen.

Für Interessierte bietet Owen Bush Schnupperkurse in seiner Bushfire Forge an, bei denen man einen Tag lang die Grundfertigkeiten des Klingenschmiedens erlernen kann.

Seine Produkte kann man bei ihm selbst oder über seinen Onlineshop erwerben. So ein Schwert  kostet dann schon einmal über £6000. Doch Bush stellt auch normale Messer für den Hausgebrauch her, die sehr kunstvoll gestaltet und im obersten Preisbereich angesiedelt sind.

Owen Bush ist übrigens der Neffe der berühmten Sängerin Kate Bush, die auf der East Wickham Farm ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Im Alter von 13 Jahren komponierte sie hier schon ihr „The man with a child in his eyes„. Später, als sie schon erfolgreich war, ließ sie auf der Farm ein Aufnahmestudio installieren, in dem viele ihrer großen Erfolge entstanden.

Bushfire Forge
East Wickham Farm

Wickham St
Welling
Kent
DA16 3DA

Published in: on 24. September 2020 at 02:00  Comments (6)  
Tags: