The Queen’s Christmas Message – Sie ist ein fester Bestandteil des englischen Weihnachtsfestes

 

Am kommenden Samstag, dem 25. Dezember um 15 Uhr englischer Zeit ist es wieder soweit: Die Queen wird dann wieder die alljährliche Weihnachtsansprache halten, die man im Fernsehen, im Radio und im Internet sehen und hören kann.
Die Queen’s Christmas Message ist ein fester Bestandteil des britischen Weihnachtsfestes, den sich die wenigsten entgehen lassen. Elizabeth II zieht in ihrer Weihnachtsansprache immer ein Resümee des vergangenen Jahres; so stand im letzten Jahr z.B. das Thema Commonwealth im Zentrum der Rede. In diesem Jahr dürfte wohl die anstehende Hochzeit ihres Enkels, Prince William, Erwähnung finden.

König Georg V begann diese Tradition im Jahr 1932 mit einer Radioansprache, die von der BBC ausgestrahlt und übrigens von Rudyard Kipling geschrieben wurde. Seit 1957 konnte man die Message auch im Fernsehen anschauen, die bis 1996 ausschließlich von der BBC in alle Welt ausgestrahlt wurde. Auf Anordnung der Queen durfte ab 1997 auch der Sender Independent Television News, im Wechsel mit der BBC, die Ansprache produzieren, die einige Tage vor Weihnachten aufgezeichnet wird.

Wer sich die diesjährige Weihnachtsansprache im Internet ansehen möchte, kann dies am ersten Weihnachtstag um 16 Uhr deutsche Zeit auf dem Royal Channel bei youtube ansehen. Hier ist die die Royal Christmas Message 2010.

…und hier die erste im Fernsehen übertragene aus dem Jahr 1957 aus Sandringham House.