Inspector Barnaby (Midsomer Murders) – Die Titelmusik und die Theremin

Die Titelmusik der englischen TV-Krimiserie „Midsomer Murders„, die in Deutschland unter dem Titel „Inspector Barnaby“ zurzeit bei ZDF Neo läuft, ist etwas ganz Besonderes. Das markante Instrument darin ist die wenig bekannte Theremin (nach dem russischen Physikprofessor Leon Theremin benannt) oder auch Ätherwellengeige genannt; ein Instrument, das ohne körperliche Berührung gespielt wird. Deren Musik  hat eine unheimliche Wirkung und eine Meisterin auf der Theremin ist die Engländerin Celia Sheen, die auf der Titelmusik der Krimiserie auch zu hören ist. Sheen spielte schon mit dem Royal Philharmonic Orchestra und dem BBC Symphony Orchestra zusammen.

Komponist des Titelthemas ist Jim Parker, der schon viermal den British Academy Award in der Kategorie  Best Original Television Music gewonnen und die Musik für über 100 Filme geschrieben hat.

2002 wurde die CD „The Best of Midsomer Murders“ veröffentlicht, mit Musik aus den bisherigen Episoden, die nicht mehr im Handel, sondern nur noch antiquarisch zu sehr hohen Preisen erhältlich ist.

Hier ist Celia Sheen mit ihrer Theremin zu sehen wie sie die Titelmelodie spielt.