The Wrekin Barrel Race – Eine Strapaze für harte Männer und Frauen in Shropshire

Hier an der Old Rifle Range beginnt das Wrekin Barrel Race…
Photo © Richard Law (cc-by-sa/2.0)

Was tun sich so manche Engländer und Engländerinnen an? Da rennt man beim Cheese Rolling am Cooper’s Hill in Gloucestershire auf einem extrem steilen Hang einem Käselaib hinterher; bei den Tetbury Woolsack Races, ebenfalls in Gloucestershire, werden schwere Wollsäcke eine Straße hinaufgeschleppt, in Gawthorpe in West Yorkshire bei den World Coal Carrying Championships sind das mit Kohle gefüllte Säcke und bei den UK Wife Carrying Championships in Dorking in Surrey trägt Mann/man seine Frau über eine bestimmte Distanz.

Ein ähnlicher Wettbewerb fand bis zum Jahr 2013 in der Grafschaft Shropshire statt: The Wrekin Barrel Race. Der Wrekin (hier ist ein sehr schöner Film) ist ein Hügelzug östlich von Shrewsbury, dessen Gipfel eine Höhe von 407 Metern erreicht. Nicht der Rede wert, könnte man sagen; ja, das ist schon richtig, aber wenn man diesen Gipfel mit einem 40 Kilogramm schweren Fass erklimmen soll, sieht das schon ganz anders.

Das Fass-Rennen erinnert an die Wrekin Wakes, ein Fest, das oben auf dem Hügel im 19. Jahrhundert gefeiert wurde und bei dem Bier in Strömen floss, das natürlich erst einmal in Fässern hochgebracht werden musste. Da waren Männer mit Muskeln gefragt und die braucht man auch heute noch, um die schweren mit Wasser gefüllten „barrels“ auf den Gipfel zu transportieren.

Der Start des Wrekin Barrel Race ist das Gelände der ehemaligen Schießanlage am Fuß der Hügel und das Ziel das Heaven Gate oben am Gipfel; das sind über zwei Kilometer mit einem Höhenunterschied von rund dreihundert Metern. Das Rennen wird in vier Kategorien ausgetragen:

– Vier Personen tragen das Fass (der Rekord steht bei etwas über einundzwanzig Minuten)
– Ein einzelner muss die Strecke bewältigen (der Rekord liegt bei rund dreißig Minuten)
– Vier Frauen versuchen sich an einem leeren Fass, was frau bisher in achtzehn Minuten und sechsundzwanzig Sekunden schaffte.
– Und schließlich die Königsdisziplin, die Fancy Dress Challenge, wobei ein leeres Fass von einem beliebig zusammengestellten Team nach oben gebracht werden muss, allerdings in irgendeiner verrückten Kleidung.

Ich schrieb oben, dass das Wrekin Barrel Race bis 2013 stattfand. Ja, man pausiert seitdem, weil es mit der Organisation Probleme gibt, aber man arbeitet daran, das Rennen erneut auf die Beine zu stellen.

Hier ist ein Film von einem Barrel Race, bei dem einzelne muskelbepackte Männer die Strapaze auf sich nehmen.

…und hier am Heaven Gate ist das Ziel.
Photo © J Scott (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 31. Januar 2018 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: