Songs about London – A Foggy Day in London Town

Ein nebliger Tag an der Themse in London.   © Copyright PAUL FARMER and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Ein nebliger Tag an der Themse in London.
  © Copyright PAUL FARMER and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Seit dem Clean Air Act aus dem Jahr 1956 ist Schluss mit dem ständigen, gesundheitsgefährdenden Nebel in London. Viele Menschen außerhalb Englands assoziieren aber nach wie vor die britische Hauptstadt mit dem „pea souper“ oder „killer fog“ wie der Nebel damals bezeichnet wurde.

George und Ira Gershwin schrieben 1937 ein Lied über so einen „Foggy Day (in London Town)“, der in den Film „A Damsel in Distress“ (dt. „Ein Fräulein in Nöten“) eingebaut wurde. Fred Astaire, der den Song sang, und Joan Fontaine spielten in dem Streifen die Hauptrollen, der auf dem gleichnamigen Roman des Schriftstellers P.G. Wodehouse beruhte. Die beiden Gershwin-Brüder schrieben das Lied übrigens innerhalb einer Stunde an einem Abend Anfang 1937 in ihrem Haus in Beverly Hills, als George gerade von einer Party zurückkam (und vielleicht etwas angeheitert gerade in der richtigen Stimmung war).

George Gershwin sollte den weltweiten Erfolg seines Liedes nicht mehr miterleben, denn er starb einige Monate, bevor der Film in die Kinos kam. Fred Astaire machte eine Schallplattenaufnahme vom „Foggy Day“, die ihn in die US-amerikanischen Hitparaden brachte; animiert von der Beliebtheit  des Songs nahmen ihn viele weitere Künstler in ihr Repertoire auf wie Frank Sinatra, Mel Tormé und Petula Clark.

George Gershwin, der den Song komponierte. Photographer: Carl Van Vechten. This image is in the public Domain.

George Gershwin, der den Song komponierte.
Photographer: Carl Van Vechten.
This image is in the public Domain.

Published in: on 11. März 2016 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/03/11/songs-about-london-a-foggy-day-in-london-town/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: