Auf den Spuren von Inspector Barnaby – Ewelme (Oxfordshire)

St Mary the Virgin in Ewelme. – Eigenes Foto

Auf meiner Tour zu den Schauplätzen der TV-Krimiserie „Inspector Barnaby“ kam ich kürzlich auch nach Ewelme im Süden von Oxfordshire, ganz in der Nähe von Wallingford (dem „Causton“ in der Serie). Das ist wieder eines jener hübschen Dörfer, die der Location Manager von „Midsomer Murders“ als Einsatzort für Inspector Barnaby ausfindig gemacht hat.

An einem Samstagnachmittag besuchten wir die Kirche St Mary the Virgin, die etwas oberhalb des Dorfes liegt. Die Kirche und der zweigeteilte Kirchhof waren menschenleer, so dass dort eine ganz besondere Stimmung herrschte.

Der berühmteste „Bewohner“ des Friedhofs von St Mary ist Jerome K. Jerome, Autor des wohl bekanntesten Themse-Romans „Three Men in a Boat“ (dt. „Drei Mann in einem Boot“), der hier 1927 beigesetzt wurde. Seine Frau Ettie, seine Schwester Blandina und seine Stieftochter Elsie sind hier neben ihm begraben worden.

Neben der Kirche liegen die „Almshouses„, die Armenhäuser aus dem 15. Jahrhundert, die heute noch bewohnt sind und vom Ewelme Trust unterhalten werden.

Kirche, Kirchhof und Armenhäuser bilden den Hintergrund der „Inspector Barnaby“-Folge 13 „Beyond the Grave“ (dt. „Der Fluch von Aspern Tallow“). Der Film beginnt mit einem Kameraschwenk vom Rabbits Hills, von wo Alan Bradford eine Gruppe von Besuchern zu den Armenhäusern hinunterführt.

In zwei weiteren Episoden ist Ewelme zu sehen: In Folge 68 „The Black Book“ (dt. „Morden ist auch eine Kunst“) und in Folge 69 „Secrets and Spies“ (dt. „Sportler und Spione“).

Mein Tipp: Wer sich die Gegend um Wallingford einmal näher ansehen möchte, was sich wirklich lohnt, der ist im „The Springs Hotel“ bei North Stoke bestens aufgehoben. Ich habe hier mehrfach gewohnt und kann es nachdrücklich empfehlen (s. dazu auch meinen Blogeintrag).

Der Arbeitsplatz der Bellringer von St Mary the Virgin. – Eigenes Foto

Hier ruht der berühmteste „Bewohner“ des Kirchhofs von Ewelme. – Eigenes Foto

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2011/08/31/ewelme-oxfordshire-ein-weiterer-einsatzort-fur-inspector-barnaby/trackback/

RSS feed for comments on this post.

5 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. […] 1927) immer mal wieder vor. Zuletzt besuchte ich sein Grab in Ewelme (Oxfordshire) und stellte ein Foto davon in meinen […]

  2. […] bekannt vorkommt. Die verschrobene Hellseherin Eleanor Bunsall aus Aspern Tallow (wurde in Teilen in Ewelme in Oxfordshire gedreht) wird gespielt von Prunella Scales, die von 1975 bis 1979 in der Comedyserie […]

  3. […] auf dem Rückweg von der Hochzeit von Freunden, William Van Custem und Rosie Ruck-Keene, die in Ewelme in Oxfordshire stattfand. In dem Pub in Easington bestellten sie “Mushroom Risotto” […]

  4. […] Ewelme geläufig: Hier wurden Szenen für mehrere Inspector Barnaby-Folgen gedreht; ich berichtete in meinem Blog darüber. Im März 2012 war Hollywood zu Gast in dem sehenswerten Dorf, als für den Film […]

  5. […] macht. Übrigens ist eine dieser Stationen das Dörfchen Ewelme in Oxfordshire (ich berichtete in meinem Blog darüber), wo der Mann begraben liegt, nach dem der Buchtitel gestaltet wurde: Jerome K. Jerome, […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: