Die Strandhütten von Southwold in Suffolk

   © Copyright Rod Allday

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Rod Allday

Die Beach Huts, die Strandhütten, spielen im Urlaub der Engländer eine große Rolle. Dicht an dicht stehen sie in den Urlaubsgebieten am Meer, sind oft knallbunt und wenn man eine kaufen möchte: Die Holzhütten sind sehr teuer, wenn man überhaupt eine bekommt. An der Küste von Dorset, las ich einmal, besteht eine Wartezeit von ca 15 Jahren, um eine Hütte zu bekommen und auf der Warteliste stehen an die 1000 Interessenten.

Auch in dem hübschen Southwold an der Küste von Suffolk gibt es diese Ansammlung von bunten beach huts. Der Ort hat sich, ähnlich wie das nicht weit entfernte Aldeburgh, zu einem bevorzugten Seebad für reiche Londoner entwickelt, mit den negativen Folgen wie steigenden Immobilienpreisen und lange Zeit leerstehenden Häusern.

Die Strandhütten in Southwold wurden in den 1960er Jahren gebaut und kosteten damals unter £100. Niemand hätte damit gerechnet, dass der Wunsch, so eine kleine, recht primitive Hütte zu besitzen, einmal so übermächtig werden würde, dass Leute bereit wären, fünfstellige Beträge dafür auszugeben.
Dabei verfügen die kleinen nur wenige Quadratmeter großen Häuschen natürlich über keine Toiletten, sie haben auch keinen Stromanschluss und keine Wasserversorgung. Die meisten haben einen Gaskocher, damit man sich seine Tasse Tee und eine kleine Mahlzeit zubereiten kann. Man kann sich eine beach hut auch mieten, was nicht teuer ist, so um die £150 – 250 pro Woche; dafür bekommt man dann auch Liegestühle, einen Tisch, einen Sonnenschirm plus Geschirr und Besteck. Am Strand verteilt sind „standpipes“, Wasserentnahmestellen, und es gibt auch mehrere Strandcafés, so dass eine Versorgung mit dem Nötigsten gewährleistet ist.
Natürlich sitzt man sich sehr eng auf der „Pelle“, kommt dafür aber mit seinen Nachbarn schnell ins Gespräch.

Wer so eine Hütte selbst besitzen möchte, sollte etwa mit Preisen zwischen £50 000 und £70 000  rechnen, in den bevorzugten Lagen steigen die Preise sogar in den sechsstelligen Bereich.  Um die Interessen der Eigentümer kümmert sich die Southwold Beach Hut Owners Association.

Hier ist ein Film über die beach huts von Southwold, in dem man auch einmal einen Blick in eine Hütte werfen kann.

   © Copyright Evelyn Simak

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Evelyn Simak

Published in: on 18. Juni 2013 at 02:00  Comments (3)  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/06/18/die-strandhutten-von-southwold-in-suffolk/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Tolle Bilder! Diese kleinen Hütten kenne ich noch aus meiner Zeit in Bournemouth. Dort stehen sie auch fast direkt am Strand. Niedlich sind sie ja, aber ein Badetuch tut’s für mich auch 😉

    LG, Katarina 🙂

  2. Super Beitrag, ich sitze ein einer Woche auch am Meer in Englang. Freue mich schon aufs Linksfahren.

    Gruss Patrick

    • Hallo Patrick,
      ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und viel Spaß beim Linksfahren!!
      Gruß
      Ingo


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: